BioShock – Release noch Jahre entfernt

Auch Take Two hat jetzt seinen aktuellen Quartalsbericht vorgelegt und ist darin noch einmal auf das neue BioShock eingegangen, das derzeit von Cloud Chambers entwickelt wird.

Wie schon zuvor einmal erwähnt, steht die Produktion nach wie vor am Anfang, während man parallel dazu das neue Studio aufbaut. Daher wird der Release noch „mehrere Jahre“ auf sich warten lassen und es gibt auch keinerlei Details zum Spiel selbst, da einfach nicht vorhanden.

Kürzliche Jobanzeigen sprachen allerdings von einer “reichhaltigen und dynamischen Welt”, die man zum Leben erwecken möchte. Diese soll mit denkwürdigen Momenten gefüllt sein, die mit der Story einher gehen, sowohl aus Sicht der Architektur, wie auch dem Design. Spieler sollen hungrig darauf sein, diese Spielwelt erkunden zu wollen. Das Kampfsytem soll zudem eine System-getriebene Erfahrung sein, die sich um den Spieler herum aufbaut. Abschließend ist die Rede von einem “urbanen Crowd-System und einer systemischen Stammesökologie einer manchmal feindlichen KI”.

Bis man offizielle Details zu BioShock bekommt, wird man sich also wohl oder übel noch gedulden müssen. Mit einem Release dürfte zudem oder ausschließlich auf der nächsten Generation zu rechnen sein.