Black Desert – Erster Koop-Dungeon Atoraxion ab sofort verfügbar

Pearl Abyss hat den ersten KoOp-Dungeon in Black Desert freigeschaltet, der sich Atoraxion nennt und eine völlig neue Erfahrung verspricht.

Für die letzte Festung Atoraxion müssen sich fünf Abenteurer wie nie zuvor zusammentun, um alle Gegner zu besiegen und den Dungeon gemeinsam zu überwinden. Insgesamt warten hier vier Gebiete auf die Spieler: Wüste, Ozean, Schlucht und Wald, ebenso steht die Wüsten-Festung Vahmalkea ab sofort zur Verfügung.

Abenteurer können sich auf folgende Features freuen:

  • Fesselnde Geschichten: Wunderschöne, vertonte Cutscenes erzählen die Geschichte des letzten vorzeitlichen Sehers, Rux Maha Dehkia, der Atoraxion für den Krieg gegen den Schwarzgeist erbaut hat. Bei der Verteidigung des Dungeons sind vier von Rux Lehrlingen gefallen, die nicht erfolgreich zusammenarbeiten konnten. Mehr lernen die Abenteurer im Laufe der Geschichte.
  • Kryptische Rätsel: Die vielen Rätsel sind das Hauptmerkmal des Dungeons und bieten ein klassisches RPG-Gefühl. Abenteurer müssen sich die Reihenfolge von Lichtern auf den Säulen merken oder eine Waage ausbalancieren, um weiterzukommen.
  • Spannende Kämpfe: Vorzeitliche Waffen schaffen eine neue Atmosphäre und führen einen neuen Kampf-Stil in die Welt von Black Desert ein. In Atoraxion dreht sich alles um die Strategie der Kämpfer. Die Spieler müssen die Schwächen der Gegner lernen und besonders empfindliche Stellen angreifen, um den Endgegner Lucretia zu besiegen.
RELATED //  Black Desert bekommt PS5 Support, neue Season vorgestellt

Atoraxion verbindet so eine spannende Geschichte mit komplett neuen Kampf-Herausforderungen und packendem Gameplay.

Außerdem kehrt das jährliche Sommerevent Terrmian Wasserpark zurück. Der Wasserpark ist die beliebteste Destination für einen Urlaub in der Welt von Black Desert. Dieses Jahr können die Abenteurer Speisen aus aller Welt probieren, darunter aus Spanien, Frankreich und Italien.