Call of Duty: Infinite Warfare – Offizielle Webseite bestätigt Namen (Update)

Obwohl man die aktuellen Meldungen zum neuen Call of Duty weiterhin nur als Gerüchte einstufen kann, gibt es wohl keine Zweifel mehr daran, wie das Spiel in diesem Jahr heißen oder das in Kürze angekündigt wird.

Nach einem ersten Leak im PlayStation Store und darauffolgenden Promotion Postern von Händlern, bestätigt nun auch die offizielle Webseite zum Spiel den Namen ‘Call of Duty: Infinite Warfare’, die derzeit auf die Ankündigung des Spiels vorbereitet wird. Durchsucht man die Webseite mit den Entwicklertools eines Webbrowser, stößt man irgendwann auf einen Abschnitt, der als ‘target media test’ bezeichnet wird und zusätzliche Codezeilen mit den Namen ‘infinitewarfare’ enthält, was wohl als so ziemlich offiziell gewertet werden dürfte.

Weitere Gerüchte wohl ebenfalls zutreffend

Da der Name des Spiel nun wohl endgültig feststeht, kann man wohl davon ausgehen, dass auch die restlichen Gerüchte zutreffend sein werden, einschließlich dem Space Setting, dem Release im November und dem passenden Remaster der Modern Warfare-Linie.

Nun bleibt die Frage, wann Activision das Spiel offiziell vorstellen wird. Den zuvor spekulierten Termin am 06. Mai hat sich bereits EA mit Battlefield 5 reserviert, sodass nun mehrere Optionen bleiben. Entweder man kommt dem Ganzen zuvor oder wartet noch ein wenig ab, um in dem ganzen Hype nicht unterzugehen. Spätestens aber zur E3 im Juni sollte Call of Duty: Infinite Warfare offiziell angekündigt werden.

(Update)

Activision hat den Namen Call of Duty: Infinite Warfare nun auch offiziell als Markennamen angemeldet, was diesen einmal mehr bestätigt.

[asa2]B017O0L0V6[/asa2]

Like it or Not!

0 0