Call of Duty: Black Ops Cold War & Warzone – Rambo räumt bald auf

Activision und Treyarch haben ein interessantes Crossover für Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone angekündigt, mit dem der legendäre Rambo das Schlachtfeld unsicher macht.

In den vergangenen Tagen deutete sich schon der Gastauftritt an, der nun am 20. Mai Realität wird. So jedenfalls die Ankündigung auf Twitter, wo es zusammen mit einem Teaser heißt:

Rambo wird damit zusammen mit dem Mid-Season 3 Update verfügbar sein, das ebenfalls am 20. Mai veröffentlicht wird. Damit wird dann außerdem ein neues Mid-Season Event erwartet, das sich womöglich um den Gastcharakter dreht. Standardmäßig sind auch wieder neue Waffen dabei, darunter die bereits angedeutete AMP63 Pistole und der Baseballschläger. Als neuer Operator könnten außerdem noch Antonov dazustoßen.

Crossover mit Die Hard?

Des Weiteren wird auch ein Crossover mit John McClane aus Die Hard erwartet, das Activision ebenfalls mit mehreren Teasern andeutet. Beide Serie haben ihren Ursprung in den 80er Jahren und passen somit perfekt zum Setting von Cold War.

Weitere Details zu den Crossovers dürften in den kommenden Tagen folgen.

RELATED //  Call of Duty: Warzone - Season 4 startet mit 120fps auf PS5

Update: Auch Die Hard wurde jetzt bestätigt, zu dem es ein weiteres Teaser-Bild gibt.