Call of Duty: Warzone – Heutiger Patch reduziert die Dateigröße

Endlich kommt man auch bei Activision mal auf die Idee, die Dateigröße ihrer Spiele zu optimieren. Zuletzt passte Call of Duty in vollständiger Form nicht einmal auf die Basis PS4 mit einer 500 GB Festplatte.

Mit dem heutigen Patch für Call of Duty Warzone steuert man hier zumindest etwas entgegen, auch wenn der ganz große Wurf noch ausbleibt. Dazu heißt es:

„Season 2 Reloaded bringt auch großartige News über eine geringere, optimierte Dateigröße in Warzone. Diejenigen, die die Vollversion von Modern Warfare / Warzone besitzen oder das kostenlose Warzone-Spiel besitzen, werden feststellen, dass ihre gesamte Dateigröße auf ihrer jeweiligen Plattform reduziert wird.“

Im Detail bedeutet dies:

  • PlayStation 5: 10.9 GB (Warzone Only) / 30.6 GB (Warzone and Modern Warfare)
  • PlayStation 4: 10.9 GB (Warzone Only) / 30.6 GB (Warzone and Modern Warfare)
  • Xbox Series X / Xbox Series S: 14.2 GB (Warzone Only) / 33.6 GB (Warzone and Modern Warfare)
  • Xbox One: 14.2 GB (Warzone Only) / 33.6 GB (Warzone and Modern Warfare)
call of duty Season 2 Reloaded

Neue Inhalte auf dem Weg

Die Season 2 Reloaded bringt allerdings auch neue Inhalte mit sich, darunter Multiplayer Maps für Cold War, Miami Strike, Mansion und Golova, sowie für Multi-Team Hardpoint, Gunfight Tournament und Blueprint Gun Game.

RELATED //  Call of Duty: Black Ops Cold War & Warzone - Das liefert das Mid-Season Update

Dazu kommen außerdem zwei neue Operations, die Rückkehr Prop Hunt und der ZRG 20MM Sniper Rifl, sowie erhält Warzone eine brandneue Region für Outbreak – das Sanitorium (Night).

Die vollständige Übersicht gibt es oben in der Grafik oder auf dem offiziellen Call of Duty Blog.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x