Das wohl am schlechten gehütete Geheimnis der letzten Wochen, der neue Call of Duty Battle Royale-Modus ‘Warzone’, wurde soeben offiziell angekündigt.

Call of Duty: Warzone verspricht ein gewaltiges neues Kampferlebnis, bei dem bis zu 150 Spieler die Rolle eines erfahrenen Tier 1-Operators übernehmen und in die dichte und weitläufige Welt von Verdansk eintauchen. Warzone ist laut Entwickler Infinity Ward ein Game-Changer voller ununterbrochener und endloser Action.

Zum Launch können sich Spieler mit ihren Freunden in zwei Spielmodi in Trios zusammenschließen: Battle Royale und Plunder. Kämpft in Battle Royale um den letzten Squad, während ihr dem tödlichen Gas im sich schnell schließenden Kreis entkommt. In Plunder geht es darum, das meiste Geld im Spiel zu sammeln, indem ihr über die Karte plündert, Feinde ausschaltet, um ihr Geld zu stehlen, und Aufträge im Spiel abschließt.

RELATED //  Call of Duty Warzone - Solo Mode angekündigt

Warzone spielt in Verdansk, einer weitläufigen Stadt mit mehreren benannten Zonen und weit über 300 Sehenswürdigkeiten. Jede Zone verfügt über unterschiedliche Sehenswürdigkeiten wie den Gorengard Lumber Yard oder den Gora Dam. Die Zonen finden in verschiedenen Umgebungstypen wie Städten und ländlichen Gebieten statt, um einzigartige Engagements zu erzielen. Ändert vor jedem Absprung euren Zielort, um eine bessere Lage des Gebietes zu erhalten und die Vorteile von Verdansk zu nutzen.

Free-2-Play Release

Call of Duty: Warzone startet morgen um 16 Uhr für Besitzer von Call of Duty: Modern Warfare, sowie ab 20 Uhr für alle anderen Spieler – und zwar als Free-2-Play Version. Weitere Infos zu verfügbaren Fahrzeugen, den Mechaniken und weiteren Details gibt es auf der offiziellen Homepage.