Call of Duty Warzone – Spieleranzahl wird auf 200 erhöht

Zum Start von ‚Call of Duty Warzone‚ in dieser Woche können sich bis zu 150 Spieler pro Karte und Server tummeln. Damit ist jedoch noch nicht das Ende erreicht.

Wie Entwickler Infinity Ward bestätigt, plant man bis zu 200 Spieler, die pro Karte unterstützt werden. Wann genau man dieses Ziel erreicht, ist jedoch noch offen, intern wird es aber schon getestet.

„Wir haben eine Reihe von Twists ins Battle Royale gebracht“, so Patrick Kelly, Co-Head bei Infinity Ward. „Ich denke, die Welt, in der man spielt, wird zweifellos einzigartig sein. Zum einen sind wir zunächst mit 150 Spielern gestartet, wo man normalerweise 60 bis 100 sieht. Eigentlich kann ich auch sagen, dass wir bereits mit 200 Spielern spielen Das werden etwas später veröffentlichen.“

Die Teams von Infinity Ward und Raven Software versprechen für die Zukunft jedenfalls ein spektakuläres Free-to-Play-Erlebnis, in dem sich jeder Spieler frei austoben kann. Zudem hat man schon weitreichende Pläne für neue Spielinhalte und -Events in der Zukunft, um den Fans immer wieder etwas Neues und Überraschendes bieten zu können.