Call of Duty: Warzone – Top 10 Tipps für Verdansk ‘84

Überleben ist das zentrale Spielziel in Call of duty: Warzone. Es ist allerdings auch das Ziel aller anderen Spieler und dadurch auch mit der neuen Karte Verdansk ‘84 nicht einfacher geworden, die mit Season eine umfassende Überarbeitung erfahren hat.

Im offiziellen Strategie-Guide könnt ihr viel über das Leben und Sterben in Warzone lernen. Hier präsentieren wir euch zehn Tipps, die euch das Überleben im Battle-Royale erleichtern können.

1. Supply Drops in Warzone

Die Supply Drops sind ein wichtiger Bestandteil von COD: Warzone. Dementsprechend umkämpft sind sie aber auch. Im Nordwesten der Map, außerhalb der großen Knotenpunkte, habt ihr gute Chancen, Supply Drops abgreifen zu können, ohne zu viel dabei zu riskieren. Gerade am Anfang der Runde sammelt ihr dadurch gutes Equipment und Geld, dass ihr dann für einen Loadout-Drop ausgeben könnt.

2. High Ground in Central Verdansk

Die TV-Station bietet euch einen guten Überblick, wenn ihr euch mitten im Geschehen befindet. Von hier könnt ihr Gegner unter Beschuss nehmen und frühzeitig eure Route in die nächste Zone planen. Achtet aber auf das Radararray, dort verschanzen sich gerne Sniper, für die ihr leichte Beute werden könnt.

3. Achtet auf euer HUD

Wenn ihr Schaden bekommt, was früher oder später sicher passieren wird. zeigt der rote Rand eures HUD euch an, aus welcher Richtung ihr beschossen werdet. Nutzt dieses Wissen, um in Deckung zu gehen und Gegner auszumachen.

4. Nutzt euer Tactical Equipment

Viele Spieler sind sehr darauf fokussiert, Schaden anzurichten und vergessen darüber hinaus ihr tactical Equipment. Richtig eingesetzt kann dieses aber den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage bedeuten. Radar hilft euch eher am Anfang der Runde, während flash- oder stun-Granaten euch eher am Ende oder in engen Kämpfen helfen. Probiert alles mal aus und nutzt euer Equipment im Kampf!

RELATED //  CoD: Black Ops Cold War & Warzone - Season 4: Reloaded startet am Donnerstag

5. Höhenunterschiede

Höhen sind nicht nur gut, um euch einen Überblick oder Vorteil im Gefecht zu verschaffen. Manchmal lohnt sich der Aufstieg auch, um mithilfe des Fallschirms größere Strecken schneller und sicherer zu überbrücken. 

call of duty verdansk map

6. Über die Dächer

Der Bahnhof bietet eines der größten begehbaren Dächer in Verdansk ‘84. Ihr könnt es nutzen, um Gegner von oben zu snipen, solltet euch aber nie zu sicher sein, da es viele Möglichkeiten gibt, das Dach zu betreten.

7. Die Highways

Das Highway-System von Verdansk verbindet so gut wie alle besonderen Locations miteinander. Wenn ihr ein Fahrzeug habt, könnt ihr Entfernung hier besonders schnell überwinden. Zu Fuss solltet ihr euch lieber von den großen Straßen fernhalten und euch lieber an den Schutz von Wäldern oder Bergen halten.

8. Big City Life

Die Hochhäuser ziehen Spieler natürlich an. Sie bieten guten Loot und außerdem High Ground. Vernachlässigt aber auch nicht die niedrigeren Gebäude ringsum, in den vielen Shops findet ihr euch gute Ausrüstung .

9. Das Krankenhaus

Das Krankenhaus ist vollgepackt mit Gegenständen. In diesem riesigen Gebäude lohnt sich der Blick in jede Ecke und hinter jede Tür. Macht euch aber auf close-quarters combat gefasst. Die Gänge sind eng und ihr seid bestimmt nicht die einzigen hier!

10. Vergesst nicht euren Bonus!

Viele Spieler verlassen die Runde, sobald sie erwischt wurden. Dadurch verliert ihr aber einerseits die Chance, dass euch ein Squadmate zurückbringt, andererseits geht euch auch eine Menge XP durch die Lappen. Den Match Bonus bekommt ihr nämlich nur, wenn ihr bis zum Ende eures Squads dabei bleibt.

Weitere Tipps und Tricks findet ihr im  offiziellen Verdansk ‘84 Strategy Guide. Mehr zur Season 3 in Call of Duty: Warzone gibt es mit dem heutigen Mid-Season Update 3.5.