Captain Tsubasa Rise of New Champions – Neuer DLC & Update vorgestellt

Bandai Namco stellt heute den nächsten Content-Drop in Captain Tsubasa Rise of New Champions vor, der aus einem DLC und einem kostenlosen Update besteht.

So präsentiert Producer Tsuzuki die nächsten drei Charaktere, die aus der internationalen Spieler-Community dazustoßen. Dazu gehören:

Stefan Levin

Levin ist ein äußerst talentierter und technisch versierter Spieler, sehr ausgewogen und nützlich im Team.  Mit ihm könnt ihr die vertraute „Polarlicht-Finte“ ausführen. Wir haben auch die Zeitlinie berücksichtigt und seinen eigenen Schuss eingebaut. Ihr werdet diese neuen Spieler in euer Dream-Team holen können. 

Außerdem könnt ihr in „EPISODE: NEUER HELD“ das Trainingsereignis mit der Freundeskarte auslösen und die Spieler bringen euch ihre Spezialfähigkeiten bei.

Singprasert Bunnaak aus Thailand

Er ist ein sehr starker Charakter, der hart in die Zweikämpfe geht. Bei einem erfolgreichen Tackling erwischt er Ball und Gegner. Er kann also den Ball erobern und den Gegenspieler gleichzeitig zu Fall bringen. Manche Spieler fragen sich vielleicht, warum Bunnaak im Spiel in seinem Jugendnationalteam spielt, Levin jedoch nicht. 

Das liegt daran, dass man beim Schreiben des Szenarios eine Liste der Teilnehmer der Junioren-WM erstellt haben und das thailändische Team mit dabei war, aber noch nicht in der Geschichte vorkam. Natürlich bringt Bunnaak dem eigenen Spieler seine Fähigkeit und Techniken im Trainingsereignis bei. 

Ricardo Espadas aus Mexiko

Obwohl er im Tor steht, ist er als äußerst aggressiver Spieler bekannt. Da der Torwart im Spiel auch als Maßstab für den Willen dient, war es sehr schwer, ihn zu charakterisieren.

Wer das Spiel kennt, weiß bereits, dass Torhüter nur dann Willen verlieren, wenn sie Schüsse halten. Ihr Wille füllt sich mit der Zeit wieder auf, doch Espadas kann ihn auch durch erfolgreiche Dribblings wiederherstellen. Man kann also sagen, seine Spielweise ist riskant, kann aber den Unterschied machen. 

Eine neue Story

Mit dem kostenlosen Update führt man außerdem eine neue Geschichte ein, auf die man im Trailer einen Blick werfen kann. Diesmal kommt die Otomo-Mittelschule in Shizuoka mit Anführer Urabe neu dazu. Un natürlich bekommt man in der Geschichte die typischen Aktionen aller ihrer Spieler zu sehen. Kern ihrer Spielweise ist der Konter und es gibt mehrere Optionen für euren Charakter: Er kann Nitta mit einem Pass unterstützen, am Flügel mit Nitta zusammenspielen oder als Verteidiger die Abwehr des Teams stärken.

Alle weiteren Details zum Update 1.02, das bereits am morgigen Mittwoch erscheint, gibt es auf der offiziellen Seite nachzulesen.