COVID-19: Sony schraubt Downloadgeschwindigkeit im PSN herunter (Update)

Nach Netflix & Co. schraubt nun auch Sony die Downloadgeschwindigkeit im PSN herunter, um das weltweite Internet zu entlasten. Aufgrund der Corona-Pandemie sind in diesen Tagen die Leute vermehrt online, was zu entsprechender Auslastung führt.

In einem Statement erklärt SIE President & CEO, Jim Ryan, dazu, dass man die Verfügbarkeit des Netzwerkes um jeden Preis sicherstellen möchte. Daher müssen nun alle User etwas zurückstecken und sich im Fall des PSN mit langsameren Downloadraten begnügen.

„Durch das Spielen von Videospielen können Spieler auf der ganzen Welt mit Freunden und Familie in Kontakt treten und in diesen unsicheren Zeiten die dringend benötigte Unterhaltung genießen. Sony Interactive Entertainment arbeitet mit Internetdienstanbietern in Europa zusammen, um den Download-Verkehr zu verwalten und den Zugriff für die gesamte Internet-Community zu gewährleisten.

Wir glauben, dass es wichtig ist, unseren Beitrag zur Bewältigung von Bedenken hinsichtlich der Internetstabilität zu leisten, da eine beispiellose Anzahl von Menschen soziale Distanzierung praktiziert und zunehmend auf den Internetzugang angewiesen ist.

Spieler können etwas langsamere oder verzögerte Spieldownloads erleben, genießen aber dennoch ein robustes Gameplay. Wir schätzen die Unterstützung und das Verständnis unserer Community und ihren Beitrag, da wir diese Maßnahmen ergreifen, um den Zugang für alle zu gewährleisten.“

Angesichts solcher Maßnahmen, die bei fast allen größeren Internetkonzernen derzeit umgesetzt wird, wird die gute alte Disc doch wieder äußerst attraktiv.

Update: Nach Europa wird die Geschwindigkeit des PSN nun auch in den USA gedrosselt, wie Sony heute mitteilt. Sonys Jim Ryan erklärt dazu:

„Ab heute werden wir ähnliche Maßnahmen in den Vereinigten Staaten ergreifen und weiterhin geeignete Maßnahmen ergreifen, um unseren Beitrag zur Gewährleistung der Internetstabilität zu leisten, während sich diese beispiellose Situation weiterentwickelt. Wir sind dankbar für die Rolle, die wir dabei spielen, in diesen sehr schwierigen Zeiten ein Gefühl von Gemeinschaft und Unterhaltung zu vermitteln. Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung, eure Geduld und dafür, dass ihr Teil der PlayStation-Community sein.“