Home News Criterion Games: „Wenn ihr ein anständiges Burnout wollt, müsst ihr einfach nur geduldig sein“
Criterion Games: „Wenn ihr ein anständiges Burnout wollt, müsst ihr einfach nur geduldig sein“
1

Criterion Games: „Wenn ihr ein anständiges Burnout wollt, müsst ihr einfach nur geduldig sein“

1

Nach letztem Stand besteht der Burnout-Entwickler Criterion Games nur noch aus 16 Mitarbeitern und arbeitet nach eigenen Aussagen derzeit an keinem Projekt, welches im Rennspielgenre angesiedelt ist.

Für Fans der Burnout-Serie ist dies natürlich eine bittere Enttäuschung, die einen möglichen neuen Ableger weit davon fahren sahen. Etwas verwunderlich ist daher ein aktueller Tweet von Criterion´s Alex Ward, der die Fans jetzt um Geduld bittet, wenn sie wieder ein Burnout-Spiel haben möchten.

„Wenn ihr ein anständiges Burnout-Spiel haben wollt, müsst ihr einfach nur geduldig sein mit uns. Das ist alles was ich dazu sagen kann.“

Als Hinweis, dass Criterion vielleicht doch an einem neuen Burnout arbeitet, sollte man das wohl eher nicht verstehen. Zuvor hat man deutlich gemacht, dass man nach zwölf Jahren keine Lust mehr hat, nur Rennspiele zu entwickeln.

Electronic Arts GmbH
Preis: EUR 27,99
9 neu von EUR 27,9914 gebraucht von EUR 4,54
bei amazon.de kaufen

Comment(1)

  1. Vielleicht bekam man die Enttäuschung mit und überdachte die eigenen Pläne noch mal. Oder man ist gerade bei einer größeren Umgestaltung, und daher ist vielleicht vieles noch etwas chaotisch. Mal sehen, was man am Ende in den Läden stehen sehen wird.

Comments are closed.