Crossout ab sofort als native PS5-Version verfügbar

Der post-apokalyptische MMO-Racer Crossout von Gaijin ist ab sofort auch als native PS5-Version verfügbar.

In Crossout baut man sich einzigartige Kampfmaschinen aus Dutzenden von austauschbaren Teilen, tritt damit in den Kampf und vernichte seine Feinde in explosiven PvP-Online-Schlachten. Auf PlayStation 5 ist dies nun mit nativer 4K-Auflösung, 60fps und DualSense-Features möglich, darunter haptisches Feedback.

Crossout wird auch gut fünf Jahre nach seinem Intitial-Release mit neuen Inhalten unterstützt. Aktuell ist zum Beispiel das Snowstorm-Update verfügbar. Von den Ravagern infizierte gepanzerte Fahrzeuge treffen sich hier auf einer speziellen Karte „Bergdorf“, wo die Spieler eine Reihe von Missionen erfüllen und dann gegen riesige Bosse kämpfen müssen.

Dabei ist möglich, feindliche Fahrzeuge entweder zu zerstören oder sie von Infektionen zu befreien, indem alle „blauen Augen“ der Ravager in ihnen zerstört werden. Für die Teilnahme an diesem Modus erhalten die Spieler eine spezielle Ressource; „Cracker“, die auf der Werkbank „Lost and Found Explosives“ verwendet werden können, um einzigartige Items oder seltene Autoteile zu erhalten.

Alle Updates für Crossout finden sich jeweils auch auf der offiziellen Seite zum Spiel.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x