Crysis Remastered Trilogy – Vergleich zwischen PS3 & PS5-Version

Nun stellt sich die Crysis Remastered Trilogy einem direkten Vergleich der Originalversion auf PS3 und der PS5-Version, also im Abstand von zwei Generationen.

Im Fokus des neuen Videos stehen natürlich grafische Aspekte und die Performance, die für die jüngste Hardware mächtig aufpoliert wurden, auch wenn die Trilogie nur via Abwärtskompatibilität spielbar sein wird. Das bedeutet mindestes 1440p und 60fps, sowie software-basiertes Raytracing. Zudem wurden die Texturen und Charaktermodelle überarbeitet, die die Trilogie bis dato zur besten Version machen.

Mit der Neuauflage möchte man vor allem denjenigen Spieler ansprechen, die noch nicht mit der Geschichte von Crysis vertraut sind. Damit haben diese die technisch anspruchsvollste Version der Shooter-Reihe, um das gesamte Epos neu zu erleben.

Spieler reisen darin von den Inseln Nordkoreas bis nach New York, wo sie die Menschheit vor einem tödlichen Virus bewahren müssen. Im Finale begeben sie sich auf eine Rachemission, um die ganze Wahrheit über C.E.L.L. zu erfahren.

RELATED //  Crysis Remastered Trilogy nur via Abwärtskompatibilität spielbar

Die Crysis Remastered Trilogy erscheint diesen Herbst.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x