Darksiders 3 trotz verhaltenem Start ein Erfolg für THQ Nordic

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Lange mussten Fans auf die Fortsetzung der Darksiders-Serie warten, die im vergangenen Jahr dennoch nicht ganz die Erwartungen daran erfüllen konnte. Dies zeigte sich vor allem in den Reviews, die letztendlich im guten Mittelfeld landeten.

Für Publisher THQ Nordic ist Darksiders 3 dennoch ein Erfolg und liegt aus geschäftlicher Sicht innerhalb der Erwartungen, wie man jetzt im aktuellen Quartalsbericht erwähnt. So konnte der Titel sogar maßgeblich dazu beitragen, die Gewinne zu steigern und die Investitionen darin wieder einzuspielen.

„Der Nettoumsatz in unserem in Wien ansässigen Geschäftsbereich THQ Nordic stieg um 38% auf 352 Mio., was hauptsächlich auf die Veröffentlichung von Darksiders 3 zurückzuführen ist. Das Spiel hat sich im Rahmen der Erwartungen des Managements entwickelt und alle Investitionen, die während des Quartals in Entwicklung und Marketing getätigt wurden, wieder eingespielt.“

Basierend darauf lässt man das Franchise auch nicht fallen und man darf auf das finale Kapitel rund um Darksiders 4 hoffen, das nun noch offen ist. Zudem erscheinen in diesem Jahr noch mehrere DLCs für Darksiders 3, von denen man hofft, dass die Verkäufe damit noch einmal angekurbelt werden.

[amazon box=“B071G3GBWM“]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments