Darum wurde Duke Nukem Forever verschoben

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Mit der erneuten Verschiebung von Duke Nukem Forever gestern blieb zwar die große Verwunderung zwar aus, aber dennoch ist es ja interessant zu wissen, was denn diesmal die Beweggründe waren, nachdem es ja nun endlich einen fixen Termin gab.

So benötigt das Spiel schlicht und einfach noch Zeit für den Feinschliff, wie Gearbox Boss Randy Pitchfprd äußerte. Der Verdacht, dass man dies aus Gründen des Marketings gemacht hat, um noch einmal Aufmerksamkeit zu erzeugen, wies man zurück.

Man nutzt Erfahrungen und Trends, um Vorhersagen zu machen. Am Ende wird es aber im Interesse von allen sein und man glaubt, dass man mit dieser kleinen Verschiebung und dem Zeitplan das Beste tun wird.

Quelle: Eurogamer

[asa]B004856Y80[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments