DayZ – PS4-Version in Arbeit, aber kein Zeitplan in Sicht

Die Entwicklung von ‚DayZ‘ für PlayStation 4 mag nicht so recht vorankommen und hat nun schon mehrfach angestrebte Termine verpasst. Zuletzt war ein Prototyp zu Anfang des Jahres geplant, nachdem man aber so gar nichts über das Spiel hört, hat man bei Entwickler Bohemia Interactive nachgehakt.

In einem kleinen Status-Update dazu schreibt der Entwickler, dass man die PS4-Version weiterhin auf dem Schirm hat, allerdings genießt die PC-Fassung weiterhin die höheren Prioritäten. Derzeit könne man auch keinen genaueren Zeitplan nennen, wann welcher Meilenstein bei der Entwicklung erreicht wird oder wann DayZ letztendlich erscheint, aber man lässt wissen, dass noch dran gearbeitet wird. Hier solle man sich einfach gedulden.

Pläne reichen bereits zwei Jahre zurück

Während manche Spiele innerhalb von zwei Jahren komplett fertiggestellt werden, geht die Ankündigung von DayZ bereits soweit zurück, ohne nennenswerte Fortschritte gemacht zu haben. Aus „soll so schnell wie möglich folgen“ wurden kurzerhand noch zwei Jahre Entwicklungszeit, sowie inzwischen ein unbestimmter Zeitplan. Mit einer zuvor angestrebten Veröffentlichung in diesem Jahr sollte man daher wohl nicht rechnen.