Dead Space Remake – Release im Januar 2023, neue Details

Im Zuge des heutigen Entwickler-Livestream zum Dead Space Remake haben EA und Motive Studios auch das finale Release-Datum enthüllt, das für den 27. Januar 2023 bestimmt wurde. Das Remake erscheint für PS5, Xbox Series und den PC.

Allzu lange muss man jedoch nicht auf neues Material aus dem Spiel warten, denn schon für diesen Oktober hat man einen weiteren Deep Dive in Aussicht gestellt, der spätestens dann einen umfangreichen Blick auf das fast finale Remake gewährt.

dead space remake release

Von Grund auf neu erschaffen

Dieses wurde mithilfe der Frostbite Engine komplett neu entwickelt und viele Aspekte überdacht, um so eine der immersivsten Horror-Erfahrungen abzuliefern, die man bis dato zum Vorschein gebracht hat. Das war auch das Thema des heutigen Entwickler-Streams, wo man die perfekte Balance zwischen der aufregenden Vision des Originalspiels mit der verbesserten Immersion des Remakes in Bezug auf Audio und gestochen scharfen Grafiken finden wollte, um so ein neues Maß an Immersion und Qualität zu erreichen.

„Die Entwicklung dieses Remakes hat uns bei Motive viel Spaß gemacht, da wir echte Fans des Franchise sind und es mit dem Respekt behandeln möchten, den es verdient. Es war genauso aufregend, die Reaktionen der Spieler zu sehen, während wir sie auf diese Entwicklungsreise mitnehmen“, sagte Phillippe Ducharme, Senior Producer von Dead Space. „Wir machen große Fortschritte auf unserem Weg zur Alpha und freuen uns, ankündigen zu können, dass das Spiel im Januar nächsten Jahres erscheinen wird. Wir können es kaum erwarten, dass sowohl alte als auch neue Spieler sehen, wie wir die ursprüngliche Erfahrung im Remake so verbessert haben, dass sie für diese Generation genauso wirkungsvoll ist.“

Motive Studios

Wer den heutigen Stream verpasst haben sollte, darin wurden die visuelle Weiterentwicklung thematisiert, indem man unter anderem Requisiten, Tools, Umgebungen und mehr im Spiel auf ein Niveau an Feinschliff und Details rekonstruiert hat, damit sie den Möglichkeiten der aktuellen Hardware gerecht werden.

RELATED //  Dead Space Remake - Entwickler-Livestream ab 19 Uhr

Durch die Kombination von Verbesserungen wie dynamischer, volumetrischer Beleuchtung mit atmosphärischen und Umgebungs-VFX, die in Full-HDR gerendert werden, präsentiert das Remake die erschreckend engen Korridore und schattigen Flure der USG Ishimura mit einem beispiellosen Maß an Immersion.

Dead Space erscheint am 27. Januar 2023.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x