Dead Space Remake mit einem ersten Trailer angekündigt

Wie zuvor spekuliert, hat EA das Remake zu Dead Space mit einem ersten Trailer angekündigt, das ausschließlich auf den neuen Konsolen und dem PC erscheinen wird.

Der Science-Fiction-Survival-Horrorklassiker ist wieder da und verspricht ein noch immersiveres Spielerlebnis, schreibt EA dazu. Dennoch möchte man dem Original so gut es geht treu bleiben.

„Mit der Leistung der Frostbite-Engine und der Konsolen der nächsten Generation bietet dieses Remake atemberaubende grafische Qualität und verbessertes Gameplay, wobei es dem Original treu bleibt.“

Über Dead Space Remake

Isaac Clarke ist nach wie vor ein Techniker mit der Mission, ein riesiges Raumschiff – die USG Ishimura – zu erkunden und zu reparieren, um herauszufinden, was dort passiert ist. Doch etwas läuft schrecklich schief. Die Besatzung des Schiffes wurde vollkommen massakriert und mit einer außerirdischen Plage infiziert – doch Isaacs geliebte Partnerin Nicole soll sich noch irgendwo an Bord befinden.

„Die Dead Space-Reihe hatte einen großen Einfluss auf das Survival-Horror-Genre, als sie vor 12 Jahren startete, und ich kam als Fan zu Motive, um speziell an diesem Spiel zu arbeiten,“ sagt Phillippe Ducharme, Senior Producer von Dead Space. „Wir haben ein leidenschaftliches Team bei Motive, das dieses Remake als Liebeserklärung an die Reihe behandelt. Die Rückkehr zum Original und die Möglichkeit, es auf Next-Gen-Konsolen umzusetzen, haben alle im Team begeistert. Bei der Modernisierung des Spiels haben wir von Anfang an passionierte Fans kontaktiert und eingeladen, uns Feedback zu geben, damit wir genau das Dead Space-Spiel abliefern können, das sie sich wünschen und das auch neuen Spielenden gefallen wird.“ 

EA

Eure Aufgabe ist es, mit Isaacs Werkzeugen und seiner Ingenieurskunst das grausige Rätsel um die Geschehnisse auf der Ishimura zu lösen. Umgeben von feindseligen Kreaturen namens „Nekromorphs“ muss er ums Überleben kämpfen, gegen die Schrecken auf dem Schiff und den drohenden Wahnsinn.

RELATED //  Dead Space Remake wird um Areale erweitert, die im Original nicht möglich waren

Zuvor war außerdem die Rede davon, dass das Remake nach dem Vorbild der Resident Evil-Spiel entsteht. Dazu hieß es vor einigen Tagen:

„Für sein Dead Space-Spiel nimmt sich EA Motive ein Vorbild an Capcoms jüngsten Resident Evil-Remakes. Genau wie Resident Evil 2 Remake, wird das original Dead Space als solide Grundlage verwendet. Aber es sollte auch eine moderne Optik haben. Und es wird wahrscheinlich neue Gameplay-Mechaniken einführen, die von anderen Ablegern des Franchise inspiriert sind.“

Dead Space wird auf PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC verfügbar sein, jedoch gibt es noch keinen Termin für das Remake. Eindrücke gibt es dafür im Debüt Trailer zu sehen.