Destiny 2 – Leak spricht von „nächster PS4“ Konsole

Wenige Stunden vor der Gameplay-Premiere von ‚Destiny 2‘ rücken immer mehr Leaks zum Spiel nach, die sich diesmal vor allem auf die technischen Aspekte beziehen.

Besonders interessant ist dabei eine Erwähnung, die neben der PS4, PS4 Pro und dem Project Scorpio von der Optimierung für die „nächste PS4“ spricht, was womöglich darauf hindeutet, dass Sony derzeit ein weiteres Upgrade ihrer Hardware in Betracht zieht. Bislang ging man davon aus, dass als nächstes die PS5 an den Start gehen wird, angesichts des Project Scorpio könnte Sony aber tatsächlich an einer weiteren Zwischenlösung arbeiten, um ihre aktuelle Marktstellung nicht zu riskieren.

Weiterhin ist die Rede davon, dass ‚Destiny 2‘ mit einer Framerate von 60fps laufen wird, es wird ein Cross-Save Feature zwischen der PS4 und dem PC geben, sowie natürlich auch wieder exklusive Inhalte für PS4. Man weist aber gleichzeitig darauf hin, dass die Informationen womöglich nicht zutreffend sind.

In weit diese Behauptungen tatsächlich stimmen, kann derzeit nicht überprüft werden, sodass man an dieser Stelle einfach abwarten muss. Offizielle Infos zu ‚Destiny 2‘ gibt es dann ab heute Abend um 19 Uhr.

[asa2]B06XXKZCSM[/asa2]

Like it or Not!

0 0