Dragon Age 4 bei den The Game Awards vertreten

Bioware und der The Game Awards Host Geoff Keighley haben einen Auftritt des nächsten Dragon Age-Spiel bestätigt, das nun seit einiger Zeit in Arbeit ist.

Zuletzt hatte man sich aufgrund der Covid-19 Pandemie zum Spiel geäußert und versichert, dass die Entwicklung Fortschritte macht, auch wenn man von Zuhause aus arbeitet. Was genau man bei den The Game Awards am 10. Dezember zeigen wird, ist derzeit allerdings völlig offen.

Indes wurde bekannt, dass mit General Manager Casey Hudson und der Dragon Age-Executive-Producer Mark Darrah zwei wichtige Köpfe des Studios von Bord gegangen sind. Beide suchen offenbar nach neuen Herausforderungen, die man bei Bioware nach so langer Zeit nicht mehr findet.

Die Position wurde nun von Gary McKay vorübergehend als Leitung des Studios übernommen, während Christian Dailey als neuer Dragon Age-Executive-Producer fungiert.