Dragon Age 4 – Bioware plant womöglich Neuigkeiten im Dezember (Update)

Schon bald könnte man Neuigkeiten zu ‚Dragon Age 4‘ in Erfahrung bringen, dessen Entwicklung im vergangenen Jahr von Bioware bestätigt wurde, auch wenn man Publisher EA damit überrumpelt hat.

Damals sagte man gleich dazu, dass der Release von Dragon Age 4 noch eine Weile auf sich warten lassen wird, laut einem aktuellen Tweet des Entwicklers könnte es am 04. Dezember aber zumindest ein Update geben. In diesem heißt es:

„Heute jährt sich Dragon Age zum zehnten Mal! Dieses Jahr freuen wir uns, am 4. Dezember der Community-Party beizutreten und gemeinsam ein Jahrzehnt in der Welt zu feiern, die wir alle lieben. Wir sehen uns am 04.12. zum Dragon 4ge Day!“

Zuletzt hatte man Dragon Age 4 wird als Anthem mit Drachen beschrieben, das auf derselben Code-Basis aufbaut, die auch Anthem nutzt. Das ist bislang aber unbestätigt, ebenso, dass die Entwicklung zwischendurch einmal komplett neu gestartet wurde. Fakt ist allerdings, dass in letzter Zeit immer mehr wichtige Führungspositionen bei Bioware das Handtuch geworfen haben, ebenso wurden wohl frühere Ideen zum Spiel verworfen.

Was davon alles tatsächlich zutrifft und wie es aktuell wirklich um Dragon Age 4 steht, erfährt man womöglich im Dezember.

Update: Ein weiterer Teaser von Bioware deutet abermals darauf hin, dass man in Kürze wieder etwas von dem Spiel hören wird. Womöglich hat Dragon Age 4 einen Auftritt bei den The Game Awards, die ebenfalls im Dezember stattfinden.

Update: Mit einem weiteren Tweet deutet Biowares Mark Darrah heute an, dass man womöglich schon am morgigen Freitag etwas zu Dragen Age 4 hören wird, wohl aber nicht von ihm persönlich, sondern eine News Story oder ähnliches. Wir sind schon gespannt und werden umgehend darüber informieren.