Dragon Ball FighterZ – Gogeta SSJ4 in Kürze verfügbar

Bandai Namco hat den Release-Termin des letzten DLC-Charakters der Season 3 in Dragon Ball FighterZ bestätigt, mit dem sich Gogeta SSJ4 anschließt.

Gogeta SSJ4 ist eine Fusion aus Son Goku und Vegeta, die per Fusionstanz entstand und bereits Auftritte in Dragonball GT und Dragonball AF hatte. Er gilt als stärkstes Wesen des Universums, ohne Furcht vor Gegnern, wie man bereits in Dragonball AF sehen konnte. Allerdings wird er auch auf eine spielerische Art übermütig, sobald er merkt, dass er im Vorteil ist.

Gogeta SSJ4 vereint energetische und körperliche Kräfte und kann mit Hilfe seiner mächtigen Attacken wie dem Big Bang-Kamehameha enormen Schaden anrichten. Seine hohe Geschwindigkeit ist zudem ein weiterer Vorteil und macht es für seine Gegner schwierig, ihn zu verfolgen.

Gogeta wird ab dem 12. März verfügbar sein, sowie für Besitzer des FighterZ Pass 3 bereits ab dem 10. März 2021. Außerdem wird am 9. März ein Patch veröffentlicht, der kleinere Bugs behebt und das Balancing des Rosters anpasst.

Dragon Ball Z Kakarot & Xenoverse 2 DLC

Des Weitere wurden auch neue DLC-Inhalte für Dragon Ball Z Kakarot und Dragon Ball Xenoverse 2 bestätigt. So wurde für Kakarot das Trunks: The Warrior of Hope-Szenario für Sommer 2021 bestätigt. Dieses spielt in einer alternativen, apokalyptischen Realität, wo sich Spieler auf einen Story-Arc mit Trunks aus der Zukunft freuen können.

Und schließlich bekommt Dragon Ball Xenoverse 2 am 18. März das Legendary Pack 1 spendiert, gefolgt vom Legendary Pack 2, das im Herbst 2021 folgt. Das Pack enthält eine Geschichte, sowie die beiden schon erwähnten Charaktere Pikkon und Toppo (God of Destruction).

Alle neue Inhalte werden auch im nachfolgenden Livestream vorgestellt.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x