Dying Light 2 – Nächster DLC soll die Spieler immer wieder überraschen

Techland ist mit Dying Light 2 seit dem Release im Februar im Dauergespräch, die noch umfangreiche Pläne mit dem Survival-Titel haben. Erste kleine DLCs gab es bereits, dem noch viel mehr folgen.

Was den nächsten DLC betrifft, soll dieser die Spieler überraschen, ebenso soll bereits die Vorfreude darauf geweckt werden. Lead Designer Tymon Smektała schreibt hierzu:

„Das möchten wir mit dem Post-Launch-Support erreichen. Wir wollen die Leute überraschen. Wir wollen bei unseren Spielern eine emotionale Vorfreude erzeugen.“

Auf die Frage, was als nächstes für Dying Light 2 folgt, wird man zwar nicht spezifisch, man möchte hier aber auch nicht nach Schema F vorgehen.

„Der Plan ist, den Inhalt nicht zu formelhaft zu gestalten. Die Idee ist, dass jeder neue DLC euch überraschen sollte, sich frisch anfühlen sollte, sich neu anfühlen sollte, weil wir glauben, dass dies der Weg ist, um die Spieler zu begeistern.“

Spekulationen um die kommende Roadmap gibt es bereits viele, in der ab Juni irgendwann auch eine größere Erweiterung eingeplant ist. Laut Smektała sei bis jetzt niemand darauf gekommen, was wirklich dahinter steht, man verrät aber soviel, dass diese Abseits der Hauptstory spielen wird.

„Wir werden später sehen, wie wir weitere Arbeiten erledigen. Aber im Moment ist das die Idee: Spieler zu überraschen und ihnen Inhalte zu bieten, die sie nicht erwarten, die aber auch innerhalb der Formel von Dying Light 2 funktionieren.“

Bis dahin kann man sich an den aktuellen Parcour-Challenges versuchen, die seit wenigen Tagen neu hinzu gekommen sind.

Sale
Dying Light 2 Stay Human (Playstation 5) [AT-PEGI]
  • Die Auswirkungen Deiner Entscheidungen haben große Auswirkungen auf ganze Regionen der Stadt
  • Auf Deinem Weg zu einer Person mit großer Macht, stehen Dir alle Wege offen
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x