Ex-Sony Boss erwartet kein Day One Launch auf PlayStation & PC

Dass Sony zunehmend immer mehr PlayStation Exklusivtitel auf dem PC veröffentlicht, passt bekanntermaßen nicht jedem. Zwar müssen PC-Spieler erheblich länger darauf warten, der exklusive Vorteil ist damit aber dahin.

Ob Sony jemals ein PlayStation Spiel gleichzeitig auf PlayStation und dem PC veröffentlichen wird, dazu wird es vermutlich nicht kommen. So jedenfalls die Einschätzung des Ex-PlayStation Boss Shawn Layden, der es zwar nicht auf alle Ewigkeit ausschließen möchte, zu seiner Zeit war es allerdings die Strategie von Sony, lediglich das Publikum zu erweitern.

Im Interview mit What’s up PlayStation sagte Layden dazu:

„Die Idee, auf den PC zu wechseln – und ich glaube nicht, dass PlayStation jemals einen Day One Release mit dem PC anstreben wird, aber wie es heißt: sag niemals nie – und die Strategie, die wir entwickelten, als ich dort war, war jene, dass wir dorthin gehen müssen, wo diese neuen Kunden sind, die neue Fans sein könnten. Wir müssen also dorthin gehen, wo sie sind, weil sie beschlossen haben, nicht zu uns zu kommen, also muss ich zu ihnen gehen.“

Dass sich PlayStation Titel aber immer schneller auch auf dem PC spielen lassen, zeigt sich aktuell wieder an PlayStation Now, wo in dieser Woche The Last of Us: Part II veröffentlicht wird. Das ist zwar noch kein wirklicher PC-Release, eine PlayStation Konsole braucht man zum Spielen aber auch nicht.

Sony betonte zuletzt immer wieder, dass PlayStation die Nr. 1 Plattform für sie sei und sich daran bislang auch nichts geändert hat, noch nicht. Zuletzt erschienen hier exklusive Titel wie Death Stranding, Horizon: Zero Dawn und Days Gone. Im kommenden Jahr folgt außerdem die Uncharted Collection für den PC.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x