Life is Strange: True Colors bekommt 60fps Mode auf PS5

Entwickler Deck Nine hat ein weiteres Update für Life is Strange: True Colors veröffentlicht, mit dem nun auch die 60fps Option zur Verfügung steht.

Zuvor hatte man auf einen Cinemotion-Effect gesetzt, was den Eindruck erweckte, dass das Spiel bereits in 60fps laufen würde. Das führte mitunter aber schon zu Problemen, vor allem in Verbindung mit Raytracing. Die meisten dieser Performance-Probleme konnte man inzwischen lösen und bietet nun das volle Life is Strange-Erlebnis.

Dennoch wird man weiter an dem Titel arbeiten und ihn hier und da noch optimieren, wie es weiter heißt:

„Wir freuen uns zwar zu sehen, dass mehr von euch ihre Probleme gelöst haben und jetzt wie vorgesehen spielen, aber wir haben neue Updates für euch bezüglich der Probleme, die einige von euch immer noch haben.“

Deck Nine Games

Speziell auf PlayStation betrifft dies den Download des Alex Outfit Pack oder des Life is Strange Hero Outfit Pack. Ferner untersucht man auch die Probleme mit dem Wavelengths-DLC, der vor wenigen Tagen als Bonus-Episode erschienen ist.

Patch #3 Notes

Fixed Issues

PlayStation 5

· High Resolution / High Performance (up to 60fps) mode/s toggle added

Xbox Series X

· High Resolution / High Performance (up to 60fps) mode/s toggle added

Steam

· HDR enabled

· Frame rate issues around Steph Power moment fixed

Stadia

· Tutorials and How to Play text updated to use Tap wording when using Tap Accessibility setting for Power Controls.

All Platforms

· Achievements/Trophies for all collectibles should now retro-actively be awarded when reaching the Title screen on launch or when loading a different save file. This will also check for and award the Platinum trophy on PlayStation if applicable.

Eindrücke zu Life is Strange: True Colors selbst gibt es in unserem Review zum Spiel.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x