F1 2020 – Spielbare Demo für PS4 erschienen

Codemasters hat eine spielbare Demo zu F1 2020 veröffentlicht, die ab sofort im PlayStation Store heruntergeladen werden kann.

Die Demo umfasst verschiedene Inhalte und Modi, darunter My Team, Split-Screen Competitive Races und vieles mehr, die man im neuen Trailer etwas genauer vorstellt. Im „Mein-Team“-Modus der Demo-Version beginnen die Spieler mit der Teamaufstellung, in dem sie sich gemeinsam mit ihrem Formula 2-Teamkollegen ins Rennen stürzen auf und das erste Rennwochenende in Australien absolvieren. Der Red-Bull-Ring in Österreich im Split-Screen-Modus sowie alle gängigen Handling-Modi sind ebenfalls verfügbar.

„Die kostenlose Testversion von F1 2020 bietet für jeden Rennfan etwas, einschließlich My Team, zugänglichem Handling und Split-Screen Modus“, sagte Lee Mather, F1 Franchise Game Director bei Codemasters.

Sollten sich Spieler der Demo-Version dazu entschließen, die Demo-Version zum vollwertigen Spiel aufzuwerten, wird der Spielfortschritt übernommen und das Spiel um weitere Funktionen wie Karriere, Zeitrennen, wöchentliche Events. Classic Car-Herausforderungen und Online-Multiplayer ergänzt. 

Neue, vereinfachte Menüs und Assistenzfunktionen ermöglichen es den Fahrern in diesem Jahr, mehr Zeit auf der Strecke und weniger im Kiesbett zu verbringen. Weitere Verbesserungen umfassen unter anderem die ERS-Aktivierung, die nun, wie in der Realität, über einen einfachen Knopfdruck abläuft, sowie die Einführung eines virtuellen Rückspiegels.

F1 2020 enthält darüber hinaus alle zehn Teams, 20 Fahrer und Autos aus der Saison 2020. Die aktuellen Lackierungen und Teamfarben, inklusive die vom Team Mercedes AMG Petronas, werden später per digitalem Update hinzugefügt.

Die Demo findet ihr unter diesem Link im PlayStation Store.