Far Cry 6 – Release womöglich im Mai & Mythos aufgeklärt

Ubisoft hatte vor einigen Tagen ihren Shooter Far Cry 6 auf das nächste Geschäftsjahr verschoben, ohne jedoch einen neuen Termin zu nennen. Dem könnte nun Microsoft erneut zuvorgekommen sein.

Wie so oft in letzter Zeit findet sich ein neuer Release-Termin im Microsoft Store, der auf den 26. Mai 2021 lautet. Ob dem tatsächlich so ist, muss natürlich noch bestätigt werden.

Als Grund für die Verschiebung nannte Ubisoft auch in diesem Fall die Herausforderungen, die mit der Corona-Pandemie einher gehen, während man gleichzeitig die Stärken und das Potenzial dieser Marke weiter vorantreiben möchte.

Mythos um Vaas aufgeklärt

Auch hat man jetzt den Mythos um Vaas aufgeklärt, den man in Far Cry 6 vermutet hat. So gab es Spekulationen, ob der Protagonist Diego womöglich der junge Vaas ist. Dies hat man unter anderem an der Narbe im Gesicht vermutet, die verdächtig ähnlich vorhanden ist. Dem ist laut Ubisoft aber nicht so, wie man auf Twitter schreibt.

Dort heißt es kurz und knapp:

Welche Persönlichkeiten sich also hinter Diego & Co. verstecken, erfährt man womöglich im kommenden Mai.