Final Fantasy 7 Rebirth: Spielbare Demo beim State of Play bestätigt

By Niklas Bender 2 comments
2 Min Read

Am heutigen Dienstag findet ein weiterer State of Play statt, der sich ausschließlich Final Fantasy VII Rebirth widmet. Als besondere Überraschung könnte Square Enix am gleichen Abend eine spielbare Demo zum Spiel veröffentlichen.

Den Hinweis darauf liefert @PlaystationSize, die Daten aus dem PSN-Backend auslesen, wo eine Demoversion zu Final Fantasy 7 Rebirth zumindest schon einmal hinterlegt ist. Eine zeitnahe Veröffentlichung ist also wahrscheinlich und idealerweise für den State of Play geplant. Solche Pre-Release Demos sind schon fast Tradition bei Square Enix, die es auch bei Final Fantasy 16 und Final Fantasy VII Remake gab. Sony selbst sprach von Neuigkeiten, die man beim State of Play nicht verpassen sollte.

Abgesehen von diesem frühen Zugriff auf das Spiel sollen alle Spieler, die die Demo spielen, einen Bonus in Form eines Kupo Charm Survival Set erhalten.

Riesiger Download & Pre-Load von Final Fantasy 7 Rebirth

Der größere Hammer ist wahrscheinlich der riesige Download von Final Fantasy 7 Rebirth, den man ebenfalls schon ausmachen konnte.

Treffen die aktuellen Angaben zu, wird die Version 1.001.000 stolze 145 Gigabyte groß sein, weshalb man hier auf einen Pre-Load hoffen kann. Dieser soll ab dem 27. Februar möglich sein und damit zwei Tage vor dem offiziellen Release.

Die Vorbestellungen zu Final Fantasy VII Rebirth sind ab sofort möglich, auch als exklusive Steelbook Edition bei Amazon.de. Diese umfasst neben der hochwertigeren Verpackung den „Midgar-Reif-Accessoire“ DLC.

Offiziell erscheint Final Fantasy 7 Rebirth am 29. Februar 2023. Das Rollenspiel gehört zu einem der PS5 Highlights in diesem Februar.

[Update] Ein geleakter Trailer im PlayStation Network bestätigt, dass die Demo beim heutigen State of Play gedroppt wird. Offizielle Infos folgen somit später an diesem Tag.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments