Final Fantasy VII Remake Demo ab sofort verfügbar

So kann eigentlich jeder Montag starten. Überraschend hat Square Enix die seit langem spekulierte Demo von ‚Final Fantasy VII Remake‘ im PlayStation Store veröffentlicht.

Erlebt darin die erste Mission aus Final Fantasy VII Remake: den Anschlag auf Mako-Reaktor 1 und erhaltet somit einen umfassenden Eindruck, was das Remake nachher zu bieten hat. Als Bonus für den Download der kostenlosen Demo bis zum 11. Mai 2020 lässt sich ab dem 04. April 2020 ein exklusives PS4-Design mit den Hauptcharakteren herunterladen.

Die Final Fantasy VII Remake Demo steht für sich alleine, weshalb die Speicherdaten daraus auch nicht in die Vollversion übertragen werden. Zudem können einige Inhalte von der Vollversion des Spiels nachher abweichen. Die Demo findet ihr unter diesem Link im PlayStation Store. Diese wiegt etwa 7.6 Gigabyte und umfasst rund eine Stunde Spielzeit.

Das Remake, entwickelt unter Mithilfe des damaligen Originalteams, legt den 1997 für PlayStation erschienenen Hit FINAL FANTASY VII neu auf. Das Meisterwerk, das mit seiner grandiosen Story, faszinierenden Charakteren und bahnbrechender Grafik verzauberte, wird nun wiedergeboren.

Das Kommando-Kampfsystem des Originals verschmilzt diesmal mit intuitiver Action zu fesselnden Kämpfen mit strategischer Tiefe, während moderne Grafik die Welt so real wie nie zuvor erscheinen lässt. Die Story des ersten, eigenständigen Spiels im FFVII REMAKE-Projekt reicht bis zur Flucht aus Midgar und taucht tiefer in die Ereignisse ein als das Original.

Sale
Final Fantasy VII HD Remake Deluxe Edition (Playstation 4)
  • Deluxe Edition: Inkl. das Spiel, Sephiroth Steelbook, Artbook im Hardcover-Format;...
  • Eine spektakuläre Neuinszenierung des Kultspiels, welches seinerzeit das RPG-Genre neu definierte