Final Fantasy XIV – Ozeanien-Datenzentrum nimmt Betrieb auf

Mit der heutigen Wiederaufnahme des Verkaufs von Final Fantasy XIV geht auch das neue Ozeanien-Datenzentrum in Betrieb. Dazu hat Square Enix einige Überraschungen vorbereitet.

Der Verkauf des MMORPG musste im Dezember eingestellt werden, da zu viele neue Spieler auf die Server drängten und man dementsprechend erst nachrüsten musste, um für alle eine angenehme Erfahrung zu gewährleisten.

Patch 6.08 verfügbar

Das Ozeanische Datenzentrum ist zeitgleich mit der Veröffentlichung von Patch 6.08 online gegangen und somit für die Erstellung neuer Charaktere zugänglich. Der Stammweltentransfer ist ab dem 26. Januar möglich. Fünf Welten werden anfangs zur Verfügung stehen und als „Neue Welten“ kategorisiert. Als solche werden Spieler bei der Erstellung neuer Charaktere oder beim Weltentransfer besondere Boni erhalten, einschließlich:

  • Kostenfreier Stammweltentransfer für Spieler*innen, die von einer anderen Welt wechseln
  • Doppelte Routine für neu erstellte sowie transferierte Charaktere (bis zu Stufe 80)
  • Goldene und silberne Chocobo-Federn, die gegen besondere Belohnungen im Spiel eingetauscht werden können
  • Und mehr…

Um den Start des neuen Datenzentrums zu feiern, hat Square Enix eine Karte von Australien und Neuseeland im Stil der Spiel-Weltkarte von Hydaelyn erschaffen. Darauf sind alle wichtigen Städte und Wahrzeichen vertreten, ebenso einige Kreaturen aus dem Spiel, die den Bewohnern der Region bekannt vorkommen könnten. Diese Karte kann hier als Bildschirmhintergrund hier heruntergeladen werden.

„Die Eröffnung des Ozeanischen Datenzentrums soll primär eine flüssigere Spielerfahrung für alle Spieler in Ozeanien gewährleisten. Zudem markiert sie allerdings auch den Beginn einer neuen Strategie, die weltweite Serverkapazität des Spiels zu erhöhen und so der Überlastung entgegenzuwirken, die eine stets steigende Spielerzahl mit sich führt.“

Final Fantasy XIV

Allerschutzheiligen Event

Zu guter Letzt findet das Allerschutzheiligen-Ereignis zurzeit in FINAL FANTASY XIV Online statt. Noch bis zum 2. Februar können Spieler, die an dem diesjährigen Gruselspaß teilhaben wollen, mit dem Abenteuergilden-Gesandten in Alt-Gridania sprechen und sich ihrer Angst stellen, um besondere Belohnungen zu erhalten, darunter:
 

  • Clown-Verkleidung – Kostümset
  • Magazin „Clowneske Gesichtsbemalungen“ – Gesichtsbemalung
  • Gruseliges Kürbisarrangement – Gartenausstattung
  • Kürbisblumenvase – Tischdekoration
RELATED //  Final Fantasy XIV - Update 6.1 mit neuen Story-Inhalten online

Alle weiteren Details zum neuen Datenzentrum und mehr gibt es auf der offiziellen Seite nachzulesen.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x