Forspoken zeigt sich in neuen Gameplay-Szenen

Square Enix zeigt neue Gameplay-Szenen aus Forspoken, das erst vor wenigen Tagen verschoben wurde. Darin demonstriert man, wie die Welten aufeinanderprallen.

Mit den neuen Gameplay-Szenen verdeutlicht man noch einmal, wie die Protagonistin Frey Holland auf ihrer Reise durch die weitläufigen Landschaften auf die erbarmungslose Welt von Athia trifft. Ein noch tödlicherer Gegner taucht auf und man erfährt über die magischen Kräfte. Dazu gehören ein „Blitzspeer“, der im Kampf elektrische Energie verschießt, sowie „Wellenwand“, mit der Frey Barrieren aus Wasser kontrollieren kann.

Der Gameplay-Trailer zeigt auch Freys neugefundenes Selbstvertrauen, als sie sich der Herausforderung stellt, Athia und seine Bewohner zu retten. Auf mysteriöse Weise ist sie in dieser unbekannten Welt gelandet, welche sie mit herausfordernden Prüfungen konfrontiert.

Zudem enthüllt man, welch verheerenden Einfluss des „Bruchs“ in Athia zufolge hat, eine Seuche, die alles verdirbt, was sie berührt, inklusive Menschen und Tiere. Einige der verdorbenen Kreaturen werden dabei vorgestellt, wie der erderschütternde Gigas, der fliegende Apsaravis und mehr. Es gibt auch mehr von dem furchteinflößenden Drachen zu sehen, der Frey in Athia „willkommen heißt“. Frey zeigt dabei mehr von dem temporeichen, magischen Parkour und ihren Kampffertigkeiten, wenn sie im hitzigen Kampf den wilden Angriffen einer einschüchternden Kreatur ausweicht.

RELATED //  Forspoken offiziell auf Oktober verschoben, große Ambitionen

Forspoken erscheint nun am 11. Oktober 2022. Der Prequel-DLC „Forspoken: In Tanta We Trust“ folgt im Frühjahr 2023.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x