Genshin Impact – Version 2.1 erscheint im September, das erwartet euch

miHoYo hat das Update 2.1 für Genshin Impact im September bestätigt, mit dem wieder zahlreiche Änderungen einher gehen, darunter zwei weitere große Inseln, drei neue spielbare Figuren und ein dramatisches Finale der Hauptgeschichte, die in diesem turbulenten Reich spielt.

In der Zwischenzeit haben Fans und Spieler auch die Möglichkeit, in einer Reihe von saisonalen Aktionen zur Feier des ersten Jubiläums von Genshin Impact reichlich Belohnungen zu erhalten und die Figur Aloy im Zuge einer Zusammenarbeit kostenlos zu erhalten.

Nach der massiven Erweiterung, die in Version 2.0 hinzugefügt wurde, wird die Hauptgeschichte um den Reisenden, die Göttin der Blitze, verschiedene Streitkräfte und die Menschen von Inazuma im letzten Kapitel von Inazumas Archontenauftrag mit Version 2.1 zu Ende gehen. Im weiteren Verlauf der Geschichte können die Spieler Watatsumi, die Heimat der Widerstandskräfte mit einer wunderschönen, traumhaften Landschaft, und Seirai, einen Ort der Verwüstung, der von ewigen Stürmen umgeben ist, besuchen.

Genshin Impact 2.1

Weitere Anführergegner wie die Hydro-Hypostase, die Verkörperung des Donners und La Signora, der neue Boss der Gebietssäuberung, erwarten die Spieler ebenfalls auf ihrem Weg. In der Zwischenzeit werden die drei wichtigen Figuren aus Inazuma, Shougun Raiden, Sangonomiya Kokomi und Kujou Sara, als neue spielbare Figuren hinzukommen, wobei die eigenen Aufträge von Shougun Raiden und Kokomi verfügbar sind.

Shougun Raiden wird als 5-Sterne-Figur mit Elektro-Kraft und einer Stangenwaffe hinzukommen, um der Truppe sowohl hohen Schaden als auch hilfreiche Boni zu geben. Sangonomiya Kokomi, die göttliche Priesterin von Watatsumi und oberste Anführerin der Widerstandskräfte gegen den Shougun, wird als weitere 5-Sterne-Figur hinzukommen. Mit der Hydro-Kraft und einem Katalysator kann sie Truppenmitgliedern viel Heilung bringen. Die letzte ist Kujou Sara, die dem Shougun treue Generalin der Tenryou-Verwaltung. Sie kann mit ihrem Bogen Elektro-Fernkampfangriffe ausführen und ihren Truppenkameraden Boni verleihen.

RELATED //  Genshin Impact - Dritte Region Region Inazuma erscheint in Kürze

Außerhalb von Inazuma findet in der folgenden Saison der Vollmondtanz statt. Dies ist eine Zeit, in der sich Freunde und Familien in Liyue jeden Herbst versammeln, anstoßen und lokale Köstlichkeiten genießen. Während des Fests treffen sich die Spieler wieder mit Keqing und Xiangling, kochen und probieren lokale Speisen und Rezepte und erfahren den Ursprung dieseralten Tradition im Hafen von Liyue. Diejenigen, die Schätze lieben, können bei der Aktion Mondscheinsucher auch eine große Schatzsuche in Liyue, Mondstadt und am Drachengrat starten, Belohnungen erhalten und diese gegen nützliche Waren und Ressourcen eintauschen, darunter der brandneue 4-Sterne-Zweihänder, der Luxuriöse Seekönig, der bis zum höchsten Grad verfeinert werden kann.

Genshin Impact 2.1

Außerdem können Spieler in der neuen Anmeldeaktion viele Ressourcen und bis zu 10 Stück Verwobenes Schicksal erhalten.Mit Version 2.1 wird auch das Angeln eingeführt. Spieler können bald in ganz Teyvat eine Vielzahl von Fischen angeln und damit Fisch als Zutat erhalten oder die Fische gegen Ruten und Belohnungen der Angelvereine eintauschen. Mit dem Geistwolkenbecken, einer neuen Dekoration, die dem System der Kanne der Vergänglichkeit hinzugefügt wurde, können Spieler auch Zierfische in ihrem persönlichen Reich halten und füttern.

Ab Version 2.1 wird die erste Figur im Zuge einer Zusammenarbeit, Aloy, die „Retterin aus einer anderen Welt“, als kostenlose 5-Sterne-Figur beitreten. Spieler, die Abenteuerstufe 20 erreicht haben, können sie entweder in Version 2.1 auf der PlayStation oder in Version 2.2 auf allen Plattformen erhalten.

Die Version 2.1 von Genshin Impact erscheint zunächst am 01. September 2021.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x