Ghost of Tsushima Director’s Cut – Sucker Punch enthüllt tierisches Feature

Tiere und tierische Begleiter in Spielen sind oftmals beliebter als der eigentliche Protagonist. Insofern verwundert es nicht, dass diesen immer eine besondere Aufmerksam zuteil wird.

So auch im Ghost of Tsushima Director’s Cut, wo es auf Iki Island besondere Schutzgebiete gibt, in denen man Tiere ausschließlich zähmen und streicheln kann. Das verrät Enwickler Sucker Punch in einer Serie von Tweets.

So kann Jin in diesen Schutzgebieten seine Flöte mit beruhigenden Melodien spielen, um Tiere anzulocken und dessen Vertrauen zu gewinnen. Am Ende lassen sich diese gemütlich streicheln, darunter Affen, Katzen, Hirsche usw., und das immer wieder, sobald ihr in diese Gebiete zurückkehrt.

https://twitter.com/SuckerPunchProd/status/1417899233932308484

Umfrage zeigt Favoriten

Dass man seinen Fokus noch einmal so sehr auf die tierischen Gefährten setzt, zeigt unter anderem eine jüngste Auswertung zu Ghost of Tsushima von PlayStation Japan, die nach dem beliebtesten Charakter in dem Open-World-Adventure gefragt haben. Dieser war zu aller Überraschung nicht Jin, sondern der Fuchs. Jin schaffte es nur auf Platz 2, gefolgt von Masako Adachi und weiteren Protagonisten und Bösewichtern.

RELATED //  Ghost of Tsushima: Director’s Cut - Patch 2.007.000 optimiert PS5 Features

Auf den Fuchs entfielen übrigens 22.182 Votes der über 87.000 abgegebenen Stimmen, während Jin nur auf 15.386 Stimmen kam. Alle weiteren Ergebnisse findet ihr in der nachfolgenden Grafik:

Der Ghost of Tsushima Director’s Cut spielt auf der japanischen Insel Iki, auf der ein mysteriöser Mongolenstamm Fuß gefasst hat. Dieser wird angeführt von einer Schamanin namens Ankhsar Khatun, die von ihren Anhängern auch “der Adler” genannt wird.

Um diese neue Bedrohung zu bekämpfen, ist Jin gezwungen, nach Iki zurückzukehren und sich alten Ängsten zu stellen, die er mit der Insel verbindet. Spieler lernen dabei nicht nur tief vergrabene Wunden von Jin kennen, sondern auch die dunkle Vergangenheit des Sakai-Clans.

Der Ghost of Tsushima Director’s Cut am 20. August 2021 und kann ab sofort vorbestellt werden.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x