Ghost Recon Breakpoint: Red Patriot Teaser eingetroffen

Ubisoft offenbart heute erste Eindrücke aus Ghost Recon Breakpoint: Red Patriot, der nächsten großen Mission in ihrem Open-World-Shooter, der zugleich die Rückkehr der Bodarks markiert.

Eine Gefahr schwebt über Auroa, heißt es hierzu. Stellt euch einer der größten Bedrohungen der Ghosts entgegen: Raven’s Rock, eine russische Separatistengruppe, und ihren Agenten, den Bodarks. Die Ghosts sehen sich in Red Patriot ihren schlimmsten Feinden gegenüber.

Red Patriot ist ein kostenpflichtiger Inhalt und beinhaltet zehn neue Einsätze und exklusive Belohnungen. Zwei der Einsätze können allerdings von allen Spielern umsonst gespielt werden. Wie bei euren vorherigen Einsätzen könnt ihr, auch ohne das Abenteuer oder den Year 1 Pass zu besitzen, alle Einsätze gemeinsam in einer Koop-Sitzung mit jemandem spielen, der eins von beidem erworben hat. Ihr erhaltet dann allerdings keine Belohnungen.

Update #3 im Anflug

Zusammen mit der neuen Mission wird auch das nächstes Update Episode 3 von Ghost Recon: Breakpoint eingeläutet, das einen Haufen Gratis-Inhalte mit sich bringen wird, inklusive einer neuen Klasse, neuen Objekten, PvP-Updates und weiteren Verbesserungen für den GunSmith.

„Wie wir in der Roadmap für Jahr 1 bekanntgegeben hatte, sollte das zweite Abenteuer Transzendenz heißen. Red Patriot ist nicht nur ein neuer Name für dieses Abenteuer, sondern ein ganz neuer Grundgedanke. Wir haben diese neue Richtung aufgrund einer genauen Auswertung des Feedbacks der Spieler seit der Veröffentlichung und den Vorstellungen des Creative-Teams zur Entwicklung der Geschichte eingeschlagen. Red Patriot ist ein spannenderes Abenteuer für die Spieler geworden und passt besser zu der Geschichte, die das Team erzählen will.“

Die neue Episode 3 ist ab dem 15. September verfügbar, inklusive der Red Patriot Mission.