Gran Turismo Sport – DLCs werden heruntergefahren, Teaser für nächste Woche

Auch in diesem Jahr wird es noch regelmäßig neue Updates und DLCs für ‚Gran Turismo Sport‘ geben, allerdings wird der Support so langsam heruntergefahren.

Wie Serienschöpfer Kazunori Yamauchi dazu erwähnt, fallen die entsprechenden Updates im Vergleich zu vorher etwas bescheidender aus. Das zeigt sich bereits in der nächsten Woche, wo es nur drei statt fünf neue Fahrzeuge geben wird.

Wie gewohnt gibt es vorab einen kleinen Teaser, der vermutlich den kürzlich vorgestellten Aston Martin DBR9, den FIAT 500 und den Nissan 180SX zeigt.

Auch die Updates an sich sich folgen nun wohl nicht mehr monatlich, da man bei Polyphony Digital wohl alle Hände voll mit dem nächsten Spiel zu tun haben wird. Gerüchteweise soll das nächste Gran Turismo zum Launch der PS5 oder kurz danach erscheinen.