Hoffnung für Star Wars: Knights of the Old Republic? [Update]

By Mark Tomson Add a Comment
2 Min Read

Derzeit ist ungewiss, ob noch aktiv am Remake zu Star Wars: Knights of the Old Republic gearbeitet wird. Lizenzinhaber Disney macht allerdings Hoffnung, dass das Remake eines Tages doch noch erscheint.

Noch im November hieß es, dass das Projekt auf Eis liegen würde oder zumindest nur noch sehr wenige Leute daran arbeiten würden. Der Embracer CEO Lars Wingefors wollte diesbezüglich keine konkreten Aussagen treffen. Ob der Release damit noch umgesetzt wird, war unklar.

Nachfrage nach Star Wars: Knights of the Old Republic ist vorhanden

Nun äußert sich der Disney Games-Chef Sean Shoptaw (via Axios) zu Wort, der zwar auch nichts Konkretes über den Stand der Entwicklung zu sagen hat, aber immerhin Hoffnung macht. So gäbe es laut Shoptaw noch immer eine große Nachfrage nach dem Spiel.

„Zu diesem Punkt kann ich aus hoffentlich offensichtlichen Gründen nicht viel dazu sagen, aber KOTOR ist ein unglaublich beliebtes Spiel, eines, auf das wir unglaublich stolz sind und denken, dass es immer noch eine große Nachfrage danach gibt. Ich belasse es dabei.“

Das garantiert zwar weiterhin nicht, dass das Remake jemals erscheinen wird, immerhin ist es bei Disney aber ein Thema.

Soweit man vermutet, war Star Wars: Knights of the Old Republic bei mehreren Entwicklern in der Mache, zuletzt beo Saber Interactive, die zur Embracer Group gehören. Nach dem finanziellen Chaos dort in den letzten Monaten wurden alle Projekte auf den Prüfstand gestellt und teilweise abgesägt.

Zur damaligen Ankündigung zielte man auf ein Remake ab, das sowohl Serienneulingen als auch langjährigen Fans ein Erlebnis bieten wird, das neben den besten modernen Veröffentlichungen leben kann. Dazu sollten die neuesten Technologien zum Tragen kommen, um dem bahnbrechenden Innovationsstandard des Originals zu entsprechen und gleichzeitig seiner verehrten Geschichte treu zu bleiben.

[Update] Laut dem aktuellen Geschäftsbericht der Embracer Group gehört Star Wars: Knights of the Old Republic weiterhin zu den Projekten, an denen aktiv gearbeitet wird. Ein Statement zum Spiel mit mehr Klarheit gibt es bis heute jedoch nicht.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments