Jurassic World Evolution 2 – Cretaceous Pack mit vier neuen Spezies

Frontier bringt in der nächsten Woche neuen Nachschub für Jurassic World Evolution 2, die mit dem Cretaceous Pack gleich vier neue Spezies in euren Park liefern.

Mit dem DLC stellt man den Kronosaurus, Dsungaripterus, Minmi und Wuerhosaurus vor. Zusammen stellen diese Landdinosaurier und Meeres- und Flugreptilien die perfekte Ergänzung für eure Jurassic World vor, um eure Parks noch spektakulärer aussehen zu lassen.

Diese majestätischen neue Saurier wirken eben so lebensecht, weisen Territorialverhalten auf und interagieren im Umgang mit anderen Sauriern, Kämpfen oder agieren mit intelligenten Reaktionen auf ihre Umgebungen.

Das Cretaceous Pack

  • Kronosaurus wurde nach Kronos, dem König der Titanen, benannt. Er ist einer der größten Pliosaurier überhaupt – einer fleischfressenden Spezies von Meeresreptilien mit mächtigen, paddelähnlichen Flossen.
  • Dsungaripterus ist ein gedrungener Pterosaurier, den man leicht anhand seines auffälligen Schädelkamms und seines langen, nach oben gebogenen Kiefers erkennen kann.
  • Minmi ist ein kleiner, stabiler Dinosaurier, der zu den Ankylosauriern zählt. Aber im Gegensatz zu anderen Sauriern dieser Familie hat er horizontal ausgerichtete Knochenplatten, die seinen Rücken entlang verlaufen und ihn gut gegen Jäger schützen.
  • Wuerhosaurus gehört zu Familie der Stegosaurier. Mit seinen kurzen Beinen ernährt er sich von niedrig wachsender Vegetation und wehrt sich mit seinem stacheligen Schwanz gegen Räuber.
RELATED //  Jurassic World Evolution 2 zeigt sich im Launch Trailer

Das Cretaceous Pack ist ab dem 09. Dezember verfügbar. Unser Review zum Spiel gibt es noch einmal hier nachzulesen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x