Killzone: Shadow Fall – Download wird 50 Gigabyte groß sein

By Trooper_D5X 5 comments
2 Min Read

Next-Gen Spiele werden deutlich umfangreicher im Datenvolumen sein, woraus man bei Sony absolut keinen Hehl macht. Mit Killzone: Shadow Fall sind es satte 50 Gigabyte, welche die digitale Version aus dem PlayStation Store umfasst.

Wie Sony UK Boss, Fergal Gara, hierzu auf der EG Expo äußerte, hofft man, dass man den Frust der Spieler darüber etwas auffangen kann, in dem sie die Downloadfunktion im Hintergrund nutzen. Sobald das Spiel zur Hälfte auf eure Festplatte geladen wurde, kann man laut Sony loslegen. 25 Gigabyte sind allerdings auch noch deutlich mehr als es bei derzeitigen Spielen der Fall ist. ‚GTA V‘ zum Beispiel war 18 Gigabyte groß.

Laut Gara ist die digitale Zukunft noch ein weiter Weg und ein langer Prozess. Sony selbst arbeitet hart darauf hin, die Dateien via Pre-Load bereitzustellen. Man weiß, dass dies nicht perfekt und nicht nahtlos ist, aber es benötigt auch noch einige QAs und Tests, insbesondere zwischen der Disc- und digitalen Version. Zudem wird der Mutiplayer von ‚Killzone: Shadow Fall‘ separat zum Download angeboten.

Das PlayStation Network ist für Sony ein wichtiger Punkt in Verbindung mit der PlayStation 4, in das man verstärkt und auf mehreren Ebenen investiert hat, nicht nur, weil man darüber Spiele verkaufen möchten, sondern weil es sich zu einem Social Network entwickelt. Dazu gehört auch die Anhebung der Bandbreite, die Sony World Wide Studio Boss, Shuhei Yoshida, erst kürzlich bestätigt hat. Man weiß bei Sony, wie wichtig das ist und ist zuversichtlich, auf dem richtigen Weg zu sein.

[asa]B00EYZW58W[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
5 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments