Knockout City – Saison 2 ‚Kämpfe im Kino‘ startet in Kürze

Nach dem erfolgreichen Launch von Knockout City startet in Kürze die Saison 2 Kämpfe im Kino, wie die Velan Studios beim gestrigen EA Play Live Event enthüllten.

Die Highlights der Season 2 umfassen eine Karte mit ständig wechselnden, von Filmen inspirierten Arenen, einen neuen Ball, neue Playlists, sowie Ausrüstung und Belohnungen. Damit können echte Rowdys ihre Moves auf einer neuen Karte, dem Holowood Drive-In, ins Kino bringen.

Echtes Kino-Feeling

Der Holowood Drive-In enthält von Filmen inspirierte Spielfelder, die sich in Echtzeit verändern – von der „Kathedrale des Grauens“ bis hin zur charmanten „Brücke der Liebe“ hat diese Karte einiges zu bieten, was Film-Fans jeher schätzen.

Der neue Sodaball sorgt außerdem für gewaltigen Spaß, indem er die Bildschirme der Gegner mit klebriger Limo bedeckt, während sie durch mit Graffiti verzierte Tunnel rennen und rund um die Spitze einer riesigen Pyramide oder Burg kämpfen.

Dank Ausrüstung im Filmdesign können die Spielenden den roten Teppich für diese Blockbuster-Spiele stilsicher betreten und ihren frischen Look in einer neuen Saison des Ligaspiels (mit eigenen glitzernden Belohnungen), zahlreichen neuen kosmetischen Objekten, neuen Playlists und mehr präsentieren.  

RELATED //  Knockout City Roadmap verspricht einen Sommer voller Action

Knockout City kann weiterhin bis Stufe 25 kostenlos gespielt werden, bevor der Kauf des Spiels erforderlich wird. Alle eure Erfolge werden natürlich in das Spiel mit übernommen. Die weitere Roadmap für diesen Sommer kann hier noch einmal eingesehen werden.