Kojima Productions – Erneut Übernahme durch Sony im Gespräch

In den vergangenen Tagen konnte man des Öfteren von der Übernahme eines neuen Studios durch Sony hören, wobei hier immer wieder Remedy und Kojima Productions spekuliert werden.

Das Studio von Hideo Kojima soll laut aktuellen Meldungen tatsächlich der derzeit heißeste Übernahmekandidat sein, wie man aus sonst auch zuverlässiger Quelle hört. Demnach scheint die Aufnahme in die First-Party Studios schon besiegelt zu sein.

Dass dem wirklich so ist, deutete jüngst auch Kojimas enger Freund Geoff Keighley an, der vor wenigen Tagen einen interessanten Anruf erhalten hat. Was sich hinter diesem verbirgt, hat sich bis heute jedoch nicht aufgelöst.

Neues Horror-Spiel für PS5 in Arbeit?

Neben der Übernahme von Kojima Productions durch Sony behauptet man zudem, dass sich dort ein neues Horrorspiel für die PS5 in Arbeit befinden würde. Auch dazu gibt es bereits mehrfach Meldungen, wenn auch unbestätigt.

Die Decima-Engine, die Kojima Productions nutzt, soll auf der PS5 auch ziemlich „Crazy“ aussehen, wovon man nach Death Stranding mit Sicherheit ausgehen kann.

Ob diese Meldung stimmt, kann derzeit jedoch nicht belegt werden. Daher auch hier, abwarten und Tee trinken.