Life Is Strange Remastered Collection – 60fps Option verfügbar

Der Release der Life is Strange Remastered Collection im Januar ging weniger spektakulär über die Bühne, als damals noch zum original Release. Dennoch wird weiter an der Sammlung geschliffen, die demnächst eine 60fps Option auf PS5 bekommt.

Das kündigt Square Enix via Twitter an, wonach das entsprechende Update noch in dieser Woche bei Sony zur Zertifizierung eingereicht wird. Der Release dürfte demnach nicht lange auf sich warten lassen.

Auch die Xbox Series X wird in Kürze damit ausgestattet, ebenso erhält die PC-Version Ultra Wide-Support.

Bislang bietet die Life ist Strange Remastered Collection überarbeitete Charakter- und Umgebungsgrafiken in 4K, Verbesserungen bei der Unreal Engine 4- und Beleuchtung, erhöhte Polygonen-Anzahl, emotionalere und ausdrucksstärkere Animationen dank Motion Capture, natürlichere Haarphysik und aktualisierte Tränen, Verletzungen, durchgehend neue lippensynchrone Animationen, aktualisierte Modelle und Materialien für wichtige Requisiten, z.B. der Eimer im WC-Room und vieles mehr.

Dass ausgerechnet die 60fps Option zum Release fehlte, war doch sehr verwunderlich, die als sowas wie der angestrebte Standard in dieser Generation gilt. Umso erfreulicher ist es, dass dieser nun umgehend nachgereicht wird.

Update: Mit dem aktuellen Patch 1.05 ist die 60fps-Option ab sofort verfügbar. Mit dem Patch wurden zudem kleinere Fehler behoben.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x