Life is Strange: Remastered Collection – Release im September geleakt

Square Enix hat einen Trailer zur Life is Strange: Remastered Collection zu früh veröffentlicht, der den Release im September verrät.

Die Life is Strange: Remastered Collection umfasst das original Life is Strange, einschließlich der Bonus Episode Farewell, in der man noch einmal mit Max spielt. Das Remaster wurde zudem visuell komplett überarbeitetet, einschließlich neuer MoCap-Aufnahmen der Charaktere. Außerdem wurden die Puzzle-Mechaniken weiter optimiert.

Vielmehr ist über die Life is Strange: Remastered Collection auch nicht bekannt, außer dass sie als Teil der Ultimate Edition von Life is Strange: True Colors verfügbar sein wird.

„In Life is Strange kehrt die Schülerin Max Caulfield nach fünf Jahren in ihre Heimatstadt Arcadia Bay in Oregon zurück. Dort wieder mit ihrer Freundin aus Kindheitstagen Chloe vereint, versuchen die beiden die unbequeme Wahrheit hinter dem Verschwinden ihrer Mitschülerin Rachel Amber aufzudecken. Die aufwändig im einzigartigen, handgezeichneten Stil erstellten Grafiken machen Life is Strange zu einer fesselnden Erfahrung, in der Spielerentscheidungen und deren Konsequenzen eine Schlüsselrolle für die Entwicklung der Geschichte spielen.“

Die offizielle Bekanntgabe wird in Kürze beim Square Enix Presents Showcase erwartet, dann auch mit weiteren Infos Life is Strange: True Colors.

Die Life is Strange: Remastered Collection erscheint am 30. September 2021. Eindrücke aus dem Originalspiel gibt es in unserem damaligen Review.

RELATED //  Final Fantasy X-3 könnte eines Tages passieren, Handlung bereits vorhanden
https://youtu.be/nsVk3yvuLV0