Life is Strange: Remastered – Release im Februar bestätigt

Square Enix hat das neue Release-Datum für Life is Strange: Remastered bestätigt, das nun im Februar 2022 erscheint.

Noch einmal können Spieler mit der Remastered Collection zurück nach Arcadia Bay reisen und die Macht von Max’ Zeitfähigkeiten und Chloes Schlagfertigkeit erleben. Zu den technischen Verbesserungen gehören hier außerdem:

  • Überarbeitete Charakter- und Umgebungsgrafik
  • Verbesserungen bei Engine- und Ausleuchtung
  • Brandneue Gesichtsanimationen durch Motion Capture
  • Deluxe-Inhalte für Before the Storm (Outfits, Farewell-Episode, „Zombie Crypt“-Outfit)

Die Life is Strange Remastered Collection enthält sowohl Life is Strange Remastered als auch Life is Strange: Before the Storm Remastered, die für die Last-Gen Konsolen veröffentlicht wird, inkl. Abwärtskompatibilität.

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, ist ab sofort Life is Strange: True Colors (unser Review) erhältlich, das mit einer neuen Protagonistin und einem neuen Schauplatz aufwartet.

Am 30. September erscheint außerdem noch die Bonus-Episode Wavelength rund um Steph, die ebenfalls aus dem original Life is Strange bekannt ist.

RELATED //  Life is Strange: Remastered Collection auf 2022 verschoben, Wavelengths-DLC enthüllt
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x