Life is Strange: True Colors – Erster Patch behebt Problem mit Raytracing (Update)

Wer Life is Strange: True Colors direkt seit seinem Release spielt, dem dürften auch die ein oder anderen Performance-Probleme aufgefallen sein. Diesen widmet man sich in den kommenden Updates, auf die es heute eine Vorschau gibt.

Beanstandet werden unter anderem Framerate-Einbrüche, nicht startende Missionen, Probleme mit Raytracing und HDR, White Screens, fehlende Boni-Outfits und mehr. Diese Probleme geht man nun nach und nach an, wie Entwickler Deck Nine Games auf Reddit verrät. Der Zeitplan sieht demnach wie folgt aus:

Week 1 Patch (noch in dieser Woche, wenn alles glatt läuft)

PlayStation

· PS5 Ray-Tracing Issue

Xbox

· Xbox Series X Ray-Tracing Issue

PC

· Ray-Tracing Issue

· Save file Issues

· Black Screen Issues

· Aggressive Lighting issues

Stadia

· Pre-Order Outfit ownership issues

Week 2 Patch (bis zum 24. September)

All Platforms

· Chapter 2 – Jed T-Posing in Black Lantern

· Chapter 2 – Alex T-Posing with Ryan

PlayStation

· PS4 – Screen Turning White

Xbox

· In-game links not functioning

Wird derzeit noch untersucht

PlayStation

· PS5 Performance Issues

· Can’t Access Pre-Order Outfits

· Chapter 2 – Eleanor Fear not triggering

· PS5 – HDR Sliders Missing

Xbox

· Xbox Series X Performance Issues

PC

· Rapid Screen Flickering

RELATED //  Life is Strange: True Colors - ‘Willkommen in Haven Springs’ Trailer

· HDR non-functional

· Chapter 3 incurring game crash

Die gröbsten Probleme

In den kommenden Tagen wird man diese Liste noch einmal aktualisieren und die Spieler auf dem Laufenden halten. Zwar wollte man zum Release ein „makelloses“ Spiel abliefern, in heutigen Zeiten scheint das jedoch kaum noch möglich.

„Wir hatten gehofft, dass ihr eine makellose erste Erfahrung mit Life is Strange: True Colors machen würdet, und für diejenigen von euch, die sich wünschen, dass diese Korrekturen früher kommen, haben wir volles Verständnis. Bitte beachtet, dass alle Probleme untersucht, reproduziert und verstanden werden müssen, bevor an Fixes gearbeitet werden kann (genau deshalb waren Ihre Berichte, Informationen und Ihr Feedback so hilfreich!)“

Die Liste oben klingt zunächst etwas dramatisch, bildet aber nur das Gesamtbild ab und nicht einzelne Spieler, die gleich mit allen Fehlern konfrontiert werden. In unserem Test zu Life is Strange: True Colors kamen wir soweit problemlos durchs Spiel und hatten lediglich Framerate-Einbrüche im 30fps-Cinematic-Modus. Hier half ein wenig der Wechsel Raytracing.

Life is Strange: True Colors ist ab sofort erhältlich.

Update: Wie versprochen, ist das erste Update verfügbar, das sich den Raytracing-Problemen annimmt.

Life is Strange: True Colors (Playstation 5)
  • DIE WAHRHEIT WIRD WEHTUN: Entdecke die schockierenden Geheimnisse hinter dem Tod deines Bruders in...
  • BAUE WICHTIGE BEZIEHUNGEN AUF: Baue Beziehungen auf und wähle zwischen Freundschaft oder Romanze...
1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x