Little Devil Inside – Gameplay stellt die Spielwelt & das Reisen vor

Wie versprochen, wurden auf dem gestrigen State of Play neue Spielszenen zu Little Devil Inside gezeigt, die sich insbesondere der Spielwelt und dem Reisen widmen.

Little Devil Inside sieht sich als stylishes Action-Adventure, das in einer an die viktorianische Zeit angelehnten Ära spielt und wo Monster und andere mysteriöse Kreaturen tatsächlich existieren. Als Spieler heuert man hier an der örtlichen Universität an, um dabei zu helfen, die paranormalen Aktivitäten zu erforschen und zu untersuchen, auch wenn die zunächst keine Bedrohung darstellen.

Dazu begibt man sich auf eine riskante und gefährliche Mission, muss Nebenquests erledigen, unerwartete Begegnungen bewältigen und eine Welt erkunden, in der industrieller Fortschritt um sich greift. Das neue Video zeigt unter anderem, wie das Reisen funktioniert.

Hierfür wurde eine Miniaturwelt erschaffen, die dynamisch und mit einem Tilt-Shift Effekt funktioniert. Während seiner Reise wird man auf verschiedene Ereignisse stoßen, die man entweder erforschen kann oder einfach ignorieren, von einfachen Interaktionen, bis hin zu kuriosen Dingen, die dabei passieren.

„Es gibt natürlich Fälle, in denen man weiter auf ein echtes Echtzeit-Gameplay-Level zoomen kann, in dem man alle Echtzeit-Aktionen ausführt, sich um Billy (den Protagonisten) kümmert und seine Missionen erfüllt. Unabhängig vom Missionsinhalt können man die Weltkarte durchstreifen.

Spieler können zu Fuß, auf einem Pferd (oder einem Maultier, um genau zu sein…), in Fahrzeugen und natürlich in einem Zug reisen. Zu Fuß zu gehen ist am langsamsten, aber man kann überall dorthin gehen, wo andere Transportmittel euch nicht hinbringen.

Ein weiterer Designaspekt, den wir zeigen wollten, ist der allgemeine Ton, die Art und das Tempo des tatsächlichen Gameplays.“

PlayStation Blog

Weiter heißt es, dass es in Little Devil Inside nicht darum geht, seinen Charakter so schnell wie möglich zu leveln und den gesamten Inhalt zu beschleunigen. Das Tempo des Spiels ist darauf ausgelegt, die Emotionen des Spielers zu berühren, indem man ihm genügend Zeit und Raum gibt, was es euch ermöglicht, die unterschiedliche Atmosphäre „aufzunehmen“. Daher gibt es auch keine Schnellreise.

Wann Little Devil Inside erscheint, ist weiterhin nicht bekannt.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x