Maid of Sker – Atmosphärischer Horrortitel erscheint im Juli, neues Gameplay

Nach gut zwei Jahren meldet sich Wales Interactive mit ihrem Horrortitel ‚Maid of Sker‚ zurück, die heute ein Release-Datum im Gepäck haben. Eindrücke gibt es zudem in einem neuen Trailer.

Basierend auf der eindringlichen und wahren Geschichte von Elizabeth Williams, schlüpft ihr hier in die Rolle von Thomas Evans, ein Musiker, der sich in einem schrecklichen Kampf wiederfindet, um die Frau zu retten, die er liebt.

Angesiedelt im Jahre 1898 und um Sker House, ein echtes Hotel, das es noch heute gibt und das als eines der am meisten heimgesuchten Orte in Großbritannien gilt. Die Leute erzählen sich von Folter, Sklaverei, Piraterie und einem übernatürlichen Geheimnis, das hinter den Mauern des Hotels begraben wurde.

Zur Ankündigung des neuen Spiels sagte Managing-Director David Banner: 

“Wir sind hocherfreut Maid of Sker anzukündigen. Für uns von Wales Interactive ist Maid of Sker eine phantastische Chance ein Stück unseres walisischen Erbes mit dem Rest der Gaming-Welt teilen zu können und sie gleichzeitig erschauern zu lassen.”

Erkundet dazu mehrere Story-Enden, ein Sound-basiertes KI-System sorgt für die entsprechende Atmosphäre, während ihr eigene Überlebenstaktiken ohne Waffen entwickeln müsst, um diesem schrecklichen Ort zu entkommen.

Features

  • 3D-Sound basiertes KI-System, als zentrale Survival-Mechanic
  • Eine markerschütternde Story – inspiriert von walisischer Folklore, die britischen und Gothic-Horror verbindet. 
  • Realistische Optik, mit 4K-uncapped auf dem PC und 4k-Verbesserungen auf PS4 Pro und Xbox One X. 
  • Neuinterpretationen der berühmten walisischen Choräle Calon Lân (Ein reines Herz), Suo-Gân (walisisches Wiegenlied) und Ar Hyd Y Nos (Die ganze Nacht lang) gesungen von Tia Kalmaru. 

Maid of Sker erscheint am 28. Juli für PlayStation 4.