Marvel’s Guardians of the Galaxy erreicht den Gold-Status

Weit vor dem offiziellen Release im Oktober hat Marvel’s Guardians of the Galaxy den Gold-Status erreicht. Damit ist die Entwicklung abgeschlossen und der Release gesichert.

Die Gold-Meldung kam in diesem Fall ebenfalls über Twitter, wo Entwickler Eidos-Montréal schreibt:

https://twitter.com/GOTGTheGame/status/1437808318974767110

In Marvel’s Guardians of the Galaxy werden Star-Lord, Drax, Gamora, Rocket und Groot zur Universellen Kirche der Wahrheit geführt, wo die Guardians Zeugen eines kultischen Rituals zu Füßen der geheimnisvollen Matriarchin werden.

Der Große Einiger Raker behauptet, die Matriarchin wolle eine Wahrheit mit ihnen teilen – und diese könne angeblich jedes Leid und allen Schmerz beenden. Wie bei den Guardians üblich, läuft alles spektakulär aus dem Ruder und sie schaffen es irgendwie, von der halben Galaxie verfolgt zu werden. Die Guardians müssen etwas unternehmen und sich beweisen, um die Galaxie zu retten.

Wie in den Filmen vereint Marvel’s Guardians of the Galaxy einen epischen Soundtrack und Orchester-Score, ein All-Star-Mixtape mit lizenzierten Songs aus den 80ern und ein Original-Rockalbum, das nur für das Spiel erstellt wurde. Steve Szczepkowski, Senior Audio Director bei Eidos-Montréal, wie er und sein Team haben diese Elemente zusammengebracht, um ein einzigartiges musikalisches Erlebnis zu schaffen und sogar eine motivierende Gameplay-Mechanik zu formen.

RELATED //  Preview: Marvel’s Guardians of the Galaxy - Dance Off, Bro!

Marvel’s Guardians of the Galaxy erscheint am 26. Oktober 2021.

Marvel's Guardians of the Galaxy (Playstation 5)
  • Du bist Star-Lord und kämpfst mit allen Mitteln: von Elementar-Blastern über Dropkicks mit den...
  • Erteile den Guardians an deiner Seite Befehle und überwältige deine Gegner mit charakteristischen...
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x