Marvel’s Spider-Man 2 von Insomniac Games enthüllt

Marvel wo man hinschaut. Neben Marvel’s Wolverine wurde auch Marvel’s Spider-Man 2 auf dem PlayStation Showcase angekündigt, das wieder von Insomniac Games entwickelt wird. Die Hoffnung auf Resistance kann man damit wohl begraben.

Als Release strebt man diesmal das Jahr 2023 an, und wenn man den Trailer richtet deutet, wird auch Venom diesmal einen Auftritt im Spiel haben.

„Es wird zwar sehr aufregend sein, die Fähigkeiten der Konsole zu erweitern, aber wir sind gleichermaßen bestrebt, in dieser Fortsetzung völlig neue Geschichten für Peter und Miles zu schreiben. Wie in unseren vorherigen Spider-Man-Spielen wollen wir nicht nur eine großartige Superhelden-Geschichte erzählen, sondern auch eine fesselnde menschliche Geschichte liefern, eine voller Herz und Humor, die tief in die Menschen hinter der Maske eintaucht.“

PlayStation Blog

Der heutige Trailer ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die neuen Fähigkeiten, die Spider-Man & Co. haben werden. Zudem kündigt man an, dass Tony Todd (von Candyman) den von Symbionten angetriebene Venom vertonen wird. Mit an Bord sind außerdem Yuri Lowenthal und Nadji Jeter die ihre Rollen als Peter und Miles mimen.

Marvel’s Spider-Man 2 erscheint 2023.

RELATED //  Marvel’s Spider-Man 2 Trailer lief in Echtzeit auf der PS5
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x