NHL 22 mit einem ersten Trailer & Details vorgestellt

EA Sports enthüllte heute NHL 22 mit einem ersten Trailer und Details, das weltweit am 15. Oktober erscheint. Diesmal auch auf den neuen Konsolen.

NHL 22 setzt auch in diesem Jahr auf die Frostbite Engine und bekommt damit eine echte Superstar-Behandlung. Erlebt Eishockey erstmals mit einer der leistungsstärksten Engines der Branche, die alle Dekes, Checks und Schüsse detaillierter denn je in Szene setzt, schreibt EA.

Spieler werden mit überarbeiteten Spielerporträts, Kleidungsanimationen und Trikot-Mikrodetails zum Leben erweckt und in höherer Auflösung präsentiert, damit wirklich jede Naht sichtbar ist. Neben diesen Verbesserungen haben Spieler jetzt außerdem ein erweitertes räumliches Bewusstsein und reagieren auf ihre Umgebung. Zusätzlich zu den höheren Spielerdetails und der optischen Präsentation erhält auch das Gameplay auf dem Eis ein Upgrade, das physikalisch korrekte Schlägerinteraktionen und viele andere Gameplay-Verbesserungen für NHL 22 umfasst.

„Die Entwicklung von NHL 22 mit der Frostbite Engine ermöglicht uns, die nächste Generation der Reihe einzuläuten“, sagte Clement Kwong, Producer bei EA Vancouver. „Das optische Upgrade ist für sich schon beeindruckend, aber die Frostbite Engine bietet einen Realitätsgrad, der erst offensichtlich wird, wenn Fans selber spielen.“

EA

Superstar X-Faktoren lassen euch die Persönlichkeit und Power von NHL-Superstars spüren und bieten ein brandneues Fähigkeitensystem, das die einzigartigen Fähigkeiten der besten Spieler der Liga freischaltet. Von HUT bis World of Chel bieten Superstar X-Faktoren in allen Spielmodi neue klassenbasierte Strategien. Superstar-X-Factors führen dazu zwei Schlüsselelemente ein, die die besten Spieler von der Masse abheben: Zonenfähigkeiten und Superstar-Fähigkeiten.

Während Zonenfähigkeiten den besten Spielern spielverändernde Verbesserungen gewähren, sind Superstar-Fähigkeiten überragenden Athleten vorbehalten. Spieler wie Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers, dessen Fähigkeit „Präziser Pass“ seine herausragenden Pässe widerspiegelt, oder Andrei Vasilevskiy, der Torhüter der Tampa Bay Lightning, der den Puck dank des X-Factors „Schlangenmensch“ spektakulär parieren kann, haben nachhaltigen Einfluss auf das Gameplay von NHL 22. Superstar-X-Factors erweitern das Gameplay um neue Facetten und verleihen den Modi Franchise, Be A Pro, Hockey Ultimate Team und World of CHEL eine neue Dimension.

„EA SPORTS NHL 22 ist ein brandneues Spiel für eine neue Generation, das dir mehr Spielmöglichkeiten denn je bietet. Das ist bahnbrechendes Eishockey.“

EA

Um der vielseitigen Community und den leidenschaftlichen Fans, die die Liebe für den Sport vereint, Rechnung zu tragen, zollt NHL 22 dieser Kultur mit zahlreichen neuen Features in verschiedenen Modi und einem umfassenden Live-Serviceplan nach dem Launch Respekt. Dazu gehören Modi wie World of CHEL, Hockey Ultimate Team, Be A Pro und Franchise, sowie zu einigen lang ersehnten Community-Features, die man in den kommenden Wochen enthüllen wird.

RELATED //  NHL 22 - Erstes Gameplay von der gamescom

Auston Matthews von den Toronto Maple Leafs ziert zudem das globale Cover von NHL 22.

X-Factor Edition

Neben der Standardversion erscheint NHL 22 auch als X-Factor Edition, inkl. folgender Inhalte:

  •  Up to 10 HUT Diamond Player Choice Packs (2 per month for 5 months)
  •  5 World of Chel X-Factor Zone Ability Unlocks
  •  2 Be A Pro X-Factor Slot Unlocks, XP Boost, and Bonus Trait Points
  •  5 Unlocked Hockey Bags
  •  NHL 22 for Next Gen & Current Gen consoles
  •  3-Days Early Access
  •  HUT X-Factor Player Choice Pack (2 of 25)
  •  HUT X-Factor Power-Up Starter Pack
  •  Up to 4 HUT X-Factor Power-Up Packs (1 per month for 4 months, starting in November 2021)

EA Sports NHL 22 ist ab dem 15. Oktober 2021 erhältlich.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x