Oddworld: Soulstorm – Details zum Umfang, Performance & mehr

Kurz vor dem PlayStation Plus Release von Oddworld: Soulstorm im April hat Entwickler Oddworld Inhabitants neue Details zum Spiel enthüllt.

In einem Interview ging Creator Lorne Lanning unter anderem auf die Spielzeit ein, die bei rund 20 Stunden liegen wird, wenn man Oddworld: Soulstorm zum ersten Mal spielt. Zudem soll es hier einen hohen Wiederspielwert geben.

Dazu heißt es:

„Abhängig von eurem persönlichen Spielstil wird es ungefähr 20 Stunden dauern, aber wenn sie ein Trophy oder ein Stats Hunter sind, können sie leicht Dutzende von Stunden damit verbringen, Soulstorm zu genießen, wo unsere vorherigen Spiele nicht annähernd den Wiederspielwert hatten.“

Als nächstes ging man auf die technischen Feinheiten ein, die offenbar noch nicht ganz das Potenzial der PS5 nutzen. So läuft Oddworld: Soulstorm in 1440p bei 60fps, sowie in 1080p bei 30fps auf der PS3. Das UI auf der PS5 wird hingegen in nativen 4K dargestellt. Die Spielerfahrung soll allerdings auf allen Plattformen die gleiche sein, wie Oddworld Inhabitants versichert. Die PS5 Version profitiert zusätzlich von 3D Audio, schnelleren Ladezeiten und DualSense-Features.

„Die technischen Vorteile der PS5 bieten uns die Möglichkeit, einige zusätzliche Features hinzuzufügen, die die visuelle Wiedergabetreue der PS5 und die emotionale Verbindung der Spieler mit Abe erhöhen.“

Oddworld: Soulstorm erscheint im kommenden April und wird für PS5 User kostenlos sein.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x